Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Vielfalt nutzen. Diversity Management und Service Learning an Grundschulen in Sachsen-Anhalt

http://freiwilligen-agentur.de/?page_id=2905Externer Link

Das Projekt initiiert und fördert die Zusammenarbeit von Grundschulen und Migrantenorganisationen hauptsächlich in den Regionen Dessau, Halle (Saale) und Magdeburg mit dem Ziel, gegenseitige Berührungsängste abzubauen, antidemokratische Einstellungen zu mindern, Integration zu unterstützen und insbesondere die Potenziale von Menschen mit Migrationshintergrund als Ressource zu erkennen und zu nutzen. Projektziele sind der Aufbau von langfristigen Partnerschaften und Projekten zwischen Grundschulen und Migrantenorganisationen, die Begleitung von Grundschulschülerinnen und Grundschülern in Projekten an außerschulischen Lernorten zum Kennenlernen bürgerschaftlichen Engagements und die Förderung der Wahrnehmung kultureller Vielfalt bei Migrantinnen und Migranten, Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrerinnen und Lehrern. Methodisch orientiert sich das Projekt einerseits am demokratiepädagogischen Konzept “Lernen durch Engagement” (engl. Service Learning) und andererseits am Ansatz “Diversity Management”. Diese beiden amerikanischen Konzepte sollen an Grundschulen in Sachsen-Anhalt erprobt bzw. weiterentwickelt werden.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt im Aufbau von langfristigen Partnerschaften und Projekten zwischen Grundschulen und Migrantenorganisationen in den Regionen Dessau, Halle (Saale) und Magdeburg.

mehr/weniger
Schlagwörter

Sachsen-Anhalt, Dessau, Magdeburg, Vielfalt, Grundschule, Integration, Migrationshintergrund, Migrant, Demokratische Erziehung, AuĂźerschulischer Lernort, Engagement, Kooperation, Halle (Saale),

Titel Vielfalt nutzen. Diversity Management und Service Learning an Grundschulen in Sachsen-Anhalt
Kurztitel Vielfalt nutzen.
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund; Sachsen-Anhalt
Bildungsbereich Primarbereich
Innovationsbereich Interkulturelle Bildung; Demokratie- und Werteerziehung, Gewaltprävention
Organisationsstruktur Projektleitung:
Nachbarschaftszentrum “Pusteblume”, Mamad Mohamad, Zur Saaleaue 51a, 06122 Halle (Saale), Tel. (0345) 135 03 68, E-Mail: mamad.mohamad@freiwilligen-agentur.de

Projektmanagement:
Halle/Dessau: Nachbarschaftszentrum “Pusteblume”, Dana Michaelis (Pädagogische Mitarbeiterin), Zur Saaleaue 51a, 06122 Halle (Saale), Tel. (0345) 135 03 68, E-Mail: dana.michaelis@freiwilligen-agentur.de
Magdeburg: Csaba Döme (Projektmitarbeiter), Schleinufer 14, 39104 Magdeburg, Tel. (0391) 562 836 15, E-Mail: csaba.doeme@lagfa-lsa.de
Projektbeginn 01.04.2011
Projektende 31.03.2014
Beteiligte Bundesländer Sachsen-Anhalt
Letzte Ă„nderung am
Ist Teilprojekt von: Toleranz fördern - Kompetenz stärken

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)