Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
NET(T)-LEARNING Bau

h t t p s : / / b o o k s . g o o g l e . d e / b o o k s / a b o u t / N E T _ T _ L E A R N I N G _ B A U . h t m l ? i d = y o 4 V y A E A C A A J & r e d i r _ e s c = yExterner Link

Ziel des Projekts war die Entwicklung und Erprobung eines multimedialen, internetbasierten und zielgruppenorientierten Lernprogramms für die berufliche Fort- und Weiterbildung in Bauberufen.

Zunächst ging es um die Ausbildung von Weiterbildnern des Baugewerbes zu sog. TeleCoaches. Diese erarbeiteten in der Folge modular aufgebaute E-Learning-Konzepte und entwickelten abgestimmte "Drehbücher".
Auf Basis der "Drehbücher" wurden in einer sich anschließenden Phase die Programmierung und Erprobung der Lernmodule vorgenommen. Dabei wurden Inhalte der Meisterschulen des Bauhauptgewerbes alternativ als Fernlernprodukte entwickelt, so dass Meisterschüler/innen einen Teil ihrer Weiterbildung erstmalig via Internet von zu Hause aus absolvieren konnten.

Die Ergebnisverwertung erfolgte durch die Bildungszentren des Baugewerbes (BZB) und das Netzwerk Bildung Bauwirtschaft (NBB). Die bundesweite Verwertung wurde über einschlägige Medien sowie den Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) angestrebt.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung eines avancierten E-Learning-Konzepts für die berufliche Fort- und Weiterbildung im Baugewerbe.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Bauberuf, Baugewerbe, Bauwesen, Berufliche Fortbildung, Blended Learning, Digitale Medien, E-Learning, Lernmodul, Lernsoftware, Meister, Meisterschule, Multimediales Lernen, Praxisnahes Lernen, Weiterbildung, Digitale Bildung,

Titel NET(T)-LEARNING Bau
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; Selbst gesteuertes Lernen; E-Learning; Lebenslanges Lernen; Modularisierung von Bildungsangeboten
Organisationsstruktur Projektleitung:
Bildungszentrum des Baugewerbes e.V., Frank Pawlik, Bökendonk 15-17, 47809 Krefeld
Projektbeginn 01.06.2004
Projektende 31.05.2006
Zuletzt geändert am 03.12.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)