Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
SKOLA Berlin: Implementierung eines didaktischen Systems zur Förderung der Lern- und Teamkompetenz mittels Personal- und Organisationsentwicklung

http://www.die-bonn.de/weiterbildung/forschungslandkarte/projekt.aspx?id=391Externer Link

Das Projekt zielt auf die Entwicklung und Erprobung eines Unterrichtssystems, welches die Vorgabe des selbst gesteuerten und kooperativen Lernens erfüllt.
Dazu ist folgende Umsetzung geplant:
- Untersuchung von adäquaten Lehr-/Lernformen in Einzel-/Partner-/Gruppenarbeit. Für die Unterrichtsplanung/-steuerung werden den Lehr-/Lernvorgang optimal unterstützende Instrumente entwickelt.
- Kooperatives Lernen der Schüler wird durch Einsatz von Team-/Gruppenarbeit gefördert. Voraussetzung hierzu ist die Zusammenarbeit in Lehrerteams.
- Einleitung einer Organisationsentwicklung und damit förderlichen Schulkultur durch strukturelle Maßnahmen in Verbindung mit Qualitätsmanagement.
- Installierung nachhaltiger Prozesse in den Modellschulen und Gestaltung internen und externen Transfers.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung einer didaktischen Umsetzung zur Ausbildung von Lern- und Teamkompetenz durch Qualifizierung von Lehrkräften und der Organisationsentwicklung an den beteiligten Schulen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Didaktik, Gruppenarbeit, Konzept, Kooperatives Lernen, Lehrer, Lehrerteam, Methodik, Organisationsentwicklung, Personalentwicklung, Qualitätsmanagement, Schulentwicklung, Schulkultur, Schüler, Selbst gesteuertes Lernen, Unterricht, Unterrichtsplanung,

Titel SKOLA Berlin: Implementierung eines didaktischen Systems zur Förderung der Lern- und Teamkompetenz mittels Personal- und Organisationsentwicklung
Kurztitel I-LERN-KO (Berlin)
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bund und beteiligte Länder
Förderkennzeichen K 0785
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Selbst gesteuertes Lernen; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, ehemals Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport Berlin, Beuthstraße 6–8, 10117 Berlin, Tel. (030) 9026-7, E-Mail: briefkasten@senbjs.verwalt-berlin.de

Projektdurchführung:
Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), Struveweg, 14974 Ludwigsfelde-Struveshof, Tel. (03378) 209-0
Dr. Hans-Jürgen Lindemann (Projektleitung), Wiesbadener Straße 14 a, 12161 Berlin, E-Mail: lindemann@dblernen.de

Wissenschaftliche Begleitung:
Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg, Institut für Berufsbildung, Weiterbildung und Telematik, Prof. Dr. Peter Dehnbostel, 22008 Hamburg, Tel. (040) 6541-2801, E-Mail: peter.dehnbostel@hsu-hh.de

Das Projekt wird durchgeführt im Verbund mit dem Bundesland Saarland.
Projektbeginn 01.04.2005
Projektende 31.03.2008
Beteiligte Bundesländer Berlin
Letzte Änderung am
Ist Teilprojekt von: Selbst gesteuertes und kooperatives Lernen in der beruflichen Erstausbildung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)