Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
LEONARDO DA VINCI [DEUTSCHLAND]

Die Homepage des abgeschlossenen Projekts wurde in der Zwischenzeit abgeschaltet. Der Nachweis des Innovationsportals kann damit leider nicht mehr auf eine Internetpräsenz verweisen.

Ziel des Programms war es, die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten und zwischen allen Akteuren in der beruflichen Bildung über die nationalen Grenzen hinweg zu verstärken. Erfahrungsaustausch, Entwicklung gemeinsamer Konzepte und Bearbeitung gemeinsamer Probleme auf europäischer Ebene unterstützten die vielfältigen Bemühungen auf nationaler Ebene, die Berufsbildungssysteme weiterzuentwickeln und die Bildungsangebote zu modernisieren.
In diesem Sinne verfolgte das Programm folgende Schwerpunkte:
- Verbesserung der Fähigkeiten und Kompetenzen, vor allem junger Menschen in beruflicher Erstausbildung, mit dem Ziel einer besseren beruflichen Eingliederung bzw. Wiedereingliederung;
- Verbesserung der Qualität der beruflichen Weiterbildung und des Zugangs zu dieser Weiterbildung und zum lebenslangen Erwerb von Fähigkeiten und Kompetenzen zur Steigerung und Verbesserung der Anpassungsfähigkeit insbesondere im Hinblick auf den technologischen und organisatorischen Wandel;
- Förderung und Stärkung des Beitrags der Berufsbildung zum Innovationsprozess im Hinblick auf eine Verbesserung von Wettbewerbsfähigkeit und Unternehmergeist sowie auf neue Beschäftigungsmöglichkeiten.
Das innovative Potenzial des Programms liegt in der umfassenden Weiterentwicklung der Berufsbildung in Deutschland.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Berufsbildung, Berufsbildungssystem, Bildungsangebot, Kooperation, Erfahrungsaustausch, Kompetenz, Erstausbildung, Eingliederung, Qualitätsentwicklung, Berufliche Fortbildung, Kompetenzerwerb, Lebenslanges Lernen, Wettbewerbsfähigkeit,

Titel LEONARDO DA VINCI [DEUTSCHLAND]
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Sprachförderung; Qualitätsmanagement, Evaluation; Bildungsnetzwerke
Organisationsstruktur Programmförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Heinemannstr. 2, 53175 Bonn, Tel. (01888) 57-0, E-Mail: bmbf@bmbf.de
Europäische Kommission, Rue de la Loi 200, 1049 Brüssel, Belgien

Programmdurchführung:
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Nationale Agentur Bildung für Europa, Robert-Schuman-Platz 3, 53175 Bonn, Tel. (0228) 107-1608, E-Mail: na@bibb.de
Projektbeginn 1995
Projektende 31.12.2006
Letzte Änderung am
Ist Teilprojekt von: LEONARDO DA VINCI [EUROPA]

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)