Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Kompass - Kompetenz aus Stärke und Selbstbewusstsein

h t t p s : / / w w w . b i l d u n g s p a k t - b a y e r n . d e / p r o j e k t e - a b g e s c h l o s s e n - k o m p a s s /Externer Link

In dem Modellversuch an oberbayerischen Realschulen sollten Lehrer*innen und Schüler*innen einen neuen Zugang zur Verbesserung ihrer Leistungen finden, indem die Wertschätzung vorhandener Talente, vorhandenen Wissens und Könnens in den Mittelpunkt gestellt wurde.
Den Lernenden wurden motivationale Brücken gebaut, die als Ansporn für die Leistungsverbesserung in defizitären Bereichen dienen, als Herausforderung begriffen und mutig angegangen werden sollten.

Die zehn KOMPASS-Realschulen arbeiteten in den drei Arbeitsfeldern Lehrerfortbildung, Unterrichtsentwicklung und „schulische Zusatzangebote, sog. Plus“-Modelle.

Das innovative Potenzial des Projekts lag in der individuellen Förderung der Schülerinnen und Schüler durch eine umfassende Weiterentwicklung der Lehr- und Lernkultur.

mehr/weniger
Schlagwörter

Oberbayern, Fortbildung, Individuelle Förderung, Kompetenz, Lehrer, Lehrerfortbildung, Lehrkultur, Leistung, Leistungsentwicklung, Lernkultur, Motivation, Realschule, Schüler, Selbstbewusstsein, Unterrichtsangebot, Unterrichtsentwicklung,

Titel Kompass - Kompetenz aus Stärke und Selbstbewusstsein
Kurztitel KOMPASS
Projekttyp Stiftungsprojekt
Projekt wird gefördert durch Bayern; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I
Innovationsbereich Individuelle Förderung; Qualitätsmanagement, Evaluation; Lehr-/Lernprozesse; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur
Projektdurchführung:
Geschäftsstelle Stiftung Bildungspakt Bayern, c/o Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Helena Rigatos (Projektkoordination), Jungfernturmstraße 1, 80333 München, Tel. (089) 2186-2094, E-Mail: helena.rigatos@stmuk.bayern.de

Projektpartner:
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Salvatorstraße 2, 80333 München, Tel. (089) 2186-0, E-Mail: poststelle@stmuk.bayern.de
Sparda-Bank München eG, Arnulfstraße 15, 80335 München, Tel. (089) 55142-400, E-Mail: sparda-m@sparda.de
Projektbeginn 01.08.2007
Projektende
Beteiligte Bundesländer Bayern
Zuletzt geändert am 12.11.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)