Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
frühstart - Deutsch und interkulturelle Bildung im Kindergarten

h t t p s : / / w w w . g o e l k e l - s t i f t u n g . d e / p r o j e k t e / f r u e h s t a r t /Externer Link

Das Projekt will durch Sprachförderung, interkulturelle Erziehung und Elternarbeit bereits im Kindergarten den Grundstein für eine erfolgreiche schulische Laufbahn legen und die Integration von Kindern insbesondere mit Migrationshintergrund unterstützen.

frühstart bietet ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für Kita-Erzieherinnen und -Erzieher, das diese in kindlichem Spracherwerb und didaktischer Sprachvermittlung schult. Zielgruppe sind vor allem Kitas in Sozialräumen, in denen unterschiedliche Lebensformen, Sprachen und Kulturen aufeinandertreffen.
Zudem werden mehrsprachige Elternbegleiter ausgebildet, die Eltern mit Migrationshintergrund begleiten und ihnen eine aktive Teilnahme am Bildungsweg ihrer Kinder ermöglichen.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Stärkung von Sprachförderung und interkultureller Bildungsarbeit in der Kita durch die Zusammenarbeit von Erzieher*innen, Eltern und Elternbegleitern.

mehr/weniger
Schlagwörter

Ehrenamtliche Arbeit, Elementarbildung, Elternarbeit, Erzieher, Erziehung, Familienbildung, Förderung, Fortbildung, Frühpädagogik, Integration, Interkulturelle Bildung, Kindergarten, Kindertagesstätte, Migrant, Migration, Sprachförderung, Vorschule,

Titel frühstart - Deutsch und interkulturelle Bildung im Kindergarten
Kurztitel frühstart
Projekttyp Stiftungsprojekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Elementarbereich
Innovationsbereich Sprachförderung; Interkulturelle Bildung; Förderung von Bildungsbenachteiligten; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur Projektförderung und -durchführung:
Gemeinnützige Hertie-Stiftung, Susanne Talmon (Projektleitung), Grüneburgweg 105, 60323 Frankfurt am Main, Tel. (069) 660756-177, E-Mail: TalmonS@ghst.de
Türkisch-Deutsche Gesundheitsstiftung e.V., Stephan Kordts, Friedrichstr. 13, 35392 Gießen, Tel. (0641) 96116-24, E-Mail: Stephan.Kordts@projekt-fruehstart.de
Hessisches Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit, Dostojewskistraße 4, 65187 Wiesbaden, Tel. (0611) 8170, E-Mail: poststelle@hsm.hessen.de
Ebenfalls an der Projektförderung beteiligt sind die Gölkel Stiftung und die beteiligten Städte.

Wissenschaftliche Begleitung:
Otto-Friedrich-Universität Bamberg, europäisches forum für migrationsstudien (efms), Katharinenstr. 1, 96052 Bamberg, Tel. (0951) 932020-0, E-Mail: efms@uni-bamberg.de
Projektbeginn 01.01.2004
Projektende
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/‌bildungplusartikel.html?artid=359
http://www.fruehstart-hessen.de/‌frames2.php
Beteiligte Bundesländer Bayern; Hessen; Rheinland-Pfalz
Zuletzt geändert am 30.11.2020
Siehe auch: Projekte zur interkulturellen Bildung im ElementarbereichElternarbeit im interkulturellen KontextProjekte zu bilingualem Lernen und frühem FremdsprachenlernenFrühe Bildung 3/2013 - Migration und Bildung in der frühen Kindheit im Spiegel des Deutschen Bildungsservers

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)