Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Mehr Selbstständigkeit für Schulen

http://de.wikipedia.org/wiki/Selbstst%C3%A4ndige_Schule#cite_note-1Externer Link

Das Modellvorhaben „Mehr Selbstständigkeit für Schulen“ zielte auf die Qualitätsentwicklung von Schulen durch eigenständige Übernahme der Ausgestaltung der Arbeitsfelder Personalmanagement, Unterrichtsgestaltung/-organisation, Mittelbewirtschaftung sowie inner- und außerschulische Partnerschaften.
Das wichtigste Ziel des Vorhabens war die nachhaltige Verbesserung der schulischen Arbeit - eine Schulkultur der Eigenverantwortung, der Partizipation und des Vertrauens der Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigten. Die Erfahrungen aus dem Modellprojekt werden schrittweise auf alle Schulen im Land übertragen. Die bisherigen 20 Modellschulen, die jetzt den Titel „Selbstständige Schule“ tragen, stehen dabei als Konsultationseinrichtungen zur Verfügung. Das Landesinstitut für Schule und Ausbildung Mecklenburg-Vorpommern (L.I.S.A.) hat eine inhaltliche Konzeption erarbeitet und stellt einen Dozentenpool zusammen, an dem die Modellschulen mitwirken.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Weiterentwicklung der Eigenverantwortung von Schulen zur Entwicklung der Qualität von Schulen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Selbstständigkeit, Schule, Schulautonomie, Schulqualität, Qualitätsentwicklung, Personalmanagement, Partizipation, Lehrer, Schüler, Eltern, Eigenverantwortung, Unterrichtsorganisation, Schulkultur, Kooperation,

Titel Mehr Selbstständigkeit für Schulen
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Mecklenburg-Vorpommern
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Qualitätsmanagement, Evaluation; Eigenverantwortlichkeit von Bildungseinrichtungen
Organisationsstruktur
Projektdurchführung:
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, Ewald Flacke (Ansprechpartner), Werderstr. 124, 19055 Schwerin, Tel. (0385) 588-7220, E-Mail: e.flacke@bm.mv-regierung.de
Projektbeginn 01.08.2003
Projektende 31.07.2006
Beteiligte Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern
Letzte Änderung am
Siehe auch: Linktipps zum Thema „Accountability – Schulentwicklung“ (Zeitschrift für Pädagogik – Heft 6/2008)

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)