Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Bundeswettbewerb Informatik

http://www.bundeswettbewerb-informatik.de/Externer Link

Ziel des Wettbewerbs ist es, Interesse an der Informatik zu wecken und zu intensiver Beschäftigung mit ihren Inhalten und Methoden sowie den Perspektiven ihrer Anwendung anzuregen.
Der Wettbewerb beginnt und endet im September, dauert etwa ein Jahr und besteht aus drei Runden. In der ersten und zweiten Runde sind fünf bzw. drei Aufgaben zu Hause zu bearbeiten. Dabei können die Aufgaben der ersten Runde ohne größere Informatikkenntnisse gelöst werden; die Aufgaben der zweiten Runde sind deutlich schwieriger.
In der ersten Runde ist Gruppenarbeit zugelassen und erwünscht. An der zweiten Runde dürfen jene teilnehmen, die allein oder zusammen mit anderen wenigstens drei Aufgaben weitgehend richtig gelöst haben. In der zweiten Runde ist dann selbstständige Einzelarbeit gefordert. Die Bewertung erfolgt durch eine relative Platzierung der Arbeiten.
Die ca. dreißig bundesweit Besten werden zur dritten Runde, einem Kolloquium, eingeladen. Darin führt jeder ein Gespräch mit je einem Informatiker aus Schule und Hochschule und analysiert und bearbeitet im Team zwei Informatik-Probleme.
Das innovative Potenzial des Wettbewerbs liegt in der Förderung der Beherrschung des Umgangs mit Computern.

mehr/weniger
Schlagwörter

Informatik, Computer, Förderung, Wettbewerb, Begabung, Problem, Problemlösen, Jugendlicher, Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Selbstständigkeit, Wissen,

Titel Bundeswettbewerb Informatik
Kurztitel BWINF
Projekttyp Wettbewerb
Projekt wird gefördert durch Bund; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Berufliche Bildung
Innovationsbereich Medienbildung; Begabtenförderung
Organisationsstruktur Wettbewerbsförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Heinemannstr. 2, 53175 Bonn, Tel. (01888) 57-0, E-Mail: bmbf@bmbf.de
Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK), Graurheindorfer Str. 157, 53117 Bonn, Tel. (0228) 501-0, E-Mail: poststelle@kmk.org

Wettbewerbsdurchführung:
Bundeswettbewerb Informatik, Geschäftsstelle, Dr. Wolfgang Pohl, Wachsbleiche 7, 53111 Bonn, Tel. (0228) 3729000, E-Mail: bwinf@bwinf.de

Wettbewerbsträger:
Gesellschaft für Informatik e.V., Wissenschaftszentrum, Ahrstraße 45, 53175 Bonn, Tel. (0228) 302-145, E-Mail: gs@gi-ev.de
Fraunhofer-IuK-Gruppe, Boris Groth (Geschäftsführer), Friedrichstr. 60, 10117 Berlin, Tel. (030) 72615660, E-Mail: boris.groth@iuk.fraunhofer.de
Projektbeginn 1980
Projektende
Letzte Änderung am
Siehe auch: Informationen aus der IT-Branche. Wissenswertes rund um IT

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)