Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
eTwinning – Schulpartnerschaften in Europa

Laufzeit: seit 01.01.2005

h t t p s : / / s c h o o l - e d u c a t i o n . e c . e u r o p a . e u / e n / e t w i n n i n gExterner Link

eTwinning ist die Gemeinschaft für Schulen in Europa. Das Projekt „fördert europäische Schulpartnerschaften durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechmologien und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur internationalen Verständigung.

Lehrkräfte aller Schulformen, -fächer und Jahrgangsstufen können sich mit ihrer Klasse beteiligen. Wer bereits eine Partnerschule hat, kann den Kontakt per Internet vertiefen. Wer eine neue Partnerschule sucht, kann sich eine passende Schule in den 28 teilnehmenden Ländern Europas aussuchen.

Mittels einer einfach zu bedienenden Internetplattform tauschen sich zwei oder mehrere Partnerklassen über ein gemeinsames Unterrichtsthema aus. Jede Partnerschaft nutzt dabei einen eigenen geschützten „virtuellen Klassenraum“.
Dort können Lehrkräfte und Schüler*innen z. B. per E-Mail, Chat und Datenaustausch zusammenarbeiten. Die Arbeitsergebnisse werden auf einer gemeinsamen Webseite präsentiert. So lassen sich Fremdsprachenerwerb, Medieneinsatz und interkultureller Dialog lebendig miteinander verbinden.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung interkultureller Verständigung durch die Nutzung internetgestützter Technologien.

mehr/weniger
Schlagwörter

Europa, Austausch, Chatten, E-Mail, Förderung, Fremdsprachiger Spracherwerb, Interkulturelle Kommunikation, Internet, Medieneinsatz, Mediennutzung, Partnerschaft, Schule, Unterrichtsinhalt, Virtuelles Klassenzimmer, Schulpartnerschaft, Internetplattform,

Titel eTwinning – Schulpartnerschaften in Europa
Kurztitel eTwinning
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Sonderpädagogik; Berufliche Bildung
Innovationsbereich Interkulturelle Bildung; Medienbildung
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Europäische Kommission

ehemaliger Projektsponsor:
SMART Technologies (Germany) GmbH, Bonn

Projektdurchführung ehemals:
Schulen ans Netz e.V., Nationale Koordinierungsstelle eTwinning

ehemalige Kooperationspartner:
Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW), Berlin;
Pädagogischer Austauschdienst (PAD) der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland, Bonn;
Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Berlin

Projektbeginn 01.01.2005
Projektende
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte https://www.lehrer-online.de/‌etwinning-wm.php
Zuletzt geändert am 01.02.2023
Siehe auch: Schulpartnerschaften, Austausch
Ist Teilprojekt von: ERASMUS+ für Bildung, Jugend und Sport

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)