Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Jugend und Wirtschaft

http://www.jugendundwirtschaft.deExterner Link

¬ĄJugend und Wirtschaft¬ď ist ein Zeitungsprojekt f√ľr den Schulunterricht. F√ľr die Dauer des Projekts - rund ein Schuljahr - erhalten alle teilnehmenden Sch√ľlerinnen, Sch√ľler und Lehrkr√§fte vom Bundesverband deutscher Banken ein Freiabonnement der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.
Die ganze Klasse oder der Kurs arbeitet w√§hrend dieses Schuljahres im Unterricht mit der F.A.Z. - besonders mit deren Wirtschaftsteil. Dabei lesen die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler nicht nur die Zeitung, sie schreiben auch f√ľr sie.
Die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler setzen sich dabei intensiv und praxisnah mit aktuellen Wirtschaftsfragen auseinander, gewinnen Erkenntnisse √ľber wirtschaftliche Strukturen und Abl√§ufe, lernen, komplexe Zusammenh√§nge zu verstehen und zu analysieren, und erhalten in einer der renommiertesten Tageszeitungen ein √∂ffentliches Forum f√ľr ihre Sichtweise auf wirtschaftliche Themen.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der F√∂rderung der rezeptiven und produktiven Besch√§ftigung der Sch√ľlerinnen und Sch√ľler mit wirtschaftlichen Themen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Schule, Wirtschaft, Sch√ľler, Jugend, Schreiben, Berufsschule, Sekundarstufe II, Zeitung, Journalismus, Journalist,

Titel Jugend und Wirtschaft
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich II; Berufliche Bildung
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; Kooperation Bildung-Wirtschaft, Wissenstransfer
Organisationsstruktur Projektf√∂rderung und -durchf√ľhrung:
Bundesverband deutscher Banken, Anke Papke (Projektleitung), Burgstraße 28, 10178 Berlin, Tel. (030) 1663-1510, E-Mail: Anke.Papke@bdb.de
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Wirtschaftsredaktion, Dr. Lukas Weber (Verantwortlicher Redakteur), Hellerhofstraße 2-4, 60327 Frankfurt am Main, Tel. (069) 7591-1178, E-Mail: l.weber@faz.de

Pädagogische Betreuung:
IZOP-Institut zur Objektivierung von Lern- und Pr√ľfungsverfahren GmbH, Dr. Titus Maria Horstsch√§fer (Ansprechpartner), Heidchenberg 11, 52076 Aachen, Tel. (02408) 5889-17, E-Mail: horstschaefer@izop.de
Projektbeginn 2003
Projektende
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.jugendundwirtschaft.de/html/veroeffentlichungen/veroeffentlichungen-1.asp?channel=1311
Letzte √Ąnderung am
Siehe auch: Bundesweite Projektkooperationen zwischen Schule und Wirtschaft

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)