Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Pädagogische Schulentwicklung in Berlin

Laufzeit: 01.08.2001 - 30.11.-0001

[Die Homepage des abgeschlossenen Projekts wurde in der Zwischenzeit abgeschaltet.]

Ziel des Projekts ist die Umgestaltung des Unterrichts hin zu mehr eigenverantwortlichem Lernen und Arbeiten der Schüler. Um die Lern- und Unterrichtskultur zu verändern, bedarf es auch Veränderungen in der Lehrerrolle. Diese werden im Projekt durch gezielte Fortbildungen erreicht.

Das Projekt „Pädagogische Schulentwicklung“ bietet dazu Fortbildung und Unterstützung in zwei Bereichen an:

  • Entwicklung von Modellschulen durch Fortbildung der Klassenteams, Fachteams und Steuerungsteams der Schulen
  • Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfteteams (3 Teilnehmer pro Schule) in den Bereichen Methodentraining, Kommunikationstraining und Teamentwicklung im Klassenraum

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Weiterentwicklung des Schulunterrichts durch die Qualifizierung von Lehrkräften.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Eigenverantwortung, Entwicklung, Fortbildung, Kommunikationstraining, Lehrer, Lehrerrolle, Lernen, Lernkultur, Lernmethode, Qualifizierung, Schüler, Schule, Schulentwicklung, Teamentwicklung, Training, Unterricht, Unterrichtskultur,

Titel Pädagogische Schulentwicklung in Berlin
Kurztitel PSE
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Berlin
Bildungsbereich Sekundarbereich I
Innovationsbereich Qualitätsmanagement, Evaluation; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur

Projektdurchführung:
Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)

Projektbeginn 01.08.2001
Projektende
Beteiligte Bundesländer Berlin
Zuletzt geändert am 01.09.2022

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)