Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Wissenszentrum für selbstständiges Lernen

Die Homepage des abgeschlossenen Projekts wurde in der Zwischenzeit abgeschaltet. Der Nachweis des Innovationsportals kann damit leider nicht mehr auf eine Internetpräsenz verweisen.

Das Projekt „Wissenszentrum für selbstständiges Lernen“ ist ein pädagogisches Vorhaben der Medieninitiative „Schule@Zukunft“ und des Amts für Lehrerbildung (AfL). Es verfolgt das Ziel, die Lehr- und Lernbedingungen in der Schule effektiver zu gestalten und den Schulen Hilfen zur Umsetzung der Leitvorstellung einer verlässlichen Schule zu geben.
Die Schule der Zukunft, die u.a. mehr Freiheit in pädagogischen, personellen und organisatorischen Fragen besitzen wird, wird nicht umhinkommen die verschiedenen Strukturebenen der Schule neu zu überdenken. Zentrale Abschlussprüfungen müssen ebenso vorbereitet werden wie der eigenverantwortliche Umgang mit der Jahresstundentafel. Die neuen Möglichkeiten und Verantwortlichkeiten im Hinblick auf Finanzen und Personal, aber auch die Veränderungen im Unterricht, z.B. durch die Orientierung an Bildungsstandards, stellen die Schulleitungen, die Kollegien, die Fachschaften und nicht zuletzt die einzelne Lehrkraft vor neue Herausforderungen. Ebenso sind Schulen mit einer geeigneten IT-Infrastruktur eher in der Lage ihre Aufgaben im Hinblick auf die Entwicklung einer eigenverantwortlichen Schule zu bewältigen. Mit neuen Medien können besonders die selbstständigen Lernformen gefördert werden.
Das innovative Potenzial liegt im Aufbau einer geeigneten Infrastruktur für schulinterne Wissensorganisation und Materialarchive.

mehr/weniger
Schlagwörter

Schule, Wissensmanagement, Wissensorganisation, Infrastruktur, Neue Medien, Informationstechnologie, Lernbedingungen, Lehrbedingungen, Selbstständiges Lernen,

Titel Wissenszentrum für selbstständiges Lernen
Kurztitel WiseL
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Hessen
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Sonderpädagogik; Berufliche Bildung
Innovationsbereich Qualitätsmanagement, Evaluation; Selbst gesteuertes Lernen
Organisationsstruktur Projektförderung:
Hessisches Kultusministerium, Luisenplatz 10, 65185 Wiesbaden, Tel. (0611) 368-0, E-Mail: poststelle@hkm.hessen.de

Projektdurchführung:
Hessisches Amt für Lehrerbildung (AfL), Pädagogische IT-Dienste, Horst Sulewski (Projektleitung), Stuttgarter Str. 18-24, 60329 Frankfurt am Main, Tel. (069) 38989-229, E-Mail: h.sulewski@afl.hessen.de
Projektbeginn 01.04.2006
Projektende 31.12.2008
Beteiligte Bundesländer Hessen
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)