Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
AI2TEACH – Individuelle Förderung auf der Basis eines erweiterten digitalen Lehr-Lern-Konzepts für den Fremdsprachenunterricht

Laufzeit: 01.06.2020 - 31.05.2026

h t t p s : / / w w w . d i e - b o n n . d e / i d / 3 9 5 1 6 / a b o u t / h t m lExterner Link

Das Projekt geht der Frage nach, wie die prinzipiellen Möglichkeiten digitaler Lernkontexte im realen Schulkontext realisiert werden können. Dazu wird das schulerprobte, KI-basierte Tutorsystem Feedbook für den Englischunterricht um eine Schnittstelle für die Lehrenden erweitert. Dieses soll die vielfältigen Informationen zu den Lernprozessen und individuellen Kompetenzen der Schüler*innen einer Klasse derart aufbereiten, dass Lehrende mit geringem Zeitaufwand die für eine lernförderliche Gestaltung des Unterrichts benötigten Informationen erhalten. Durch lernpsychologische und methodisch-didaktische Fortbildung sollen sie durch zur eigenständigen Interpretation befähigt werden.

Einzelziele sind:

  • Technische und inhaltliche Weiterentwicklung des FeedBook-Systems, inkl. methodisch-didaktischer und motivationaler Anreize für die Schüler*innen zur systematischen Bearbeitung der Übungsaufgaben
  • Entwicklung eines Dashboards im Sinne einer umfassenden Schnittstelle zwischen Lehrkraft und Lernenden, die der individuellen Diagnostik und der zusammenfassenden Interpretation des Lernfortschritts und der Lernschwierigkeiten in der Klasse dient
  • Fortbildung für Lehrkräfte mit den drei zentralen Elementen „Unterrichtsqualität“, „Wissen zu Chancen und Grenzen der Digitalisierung im Fachunterricht“ und Einübung des konkreten FeedBook-Einsatzes im regulären Unterricht

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Weiterentwicklung des KI-basierten Tutorsystems Feedbook und der begleitenden Weiterbildung von Lehrkräften zum digital unterstützten Lehren und Lernen im Fach Englisch.

Schlagwörter

Adaptiver Unterricht, Diagnostik, Differenzierender Unterricht, Digitales System, Englischunterricht, Heterogene Lerngruppe, Individuelle Förderung, Künstliche Intelligenz, Learning Analytics, Unterricht, Digitale Bildung, Digitales Lernen, Adaptives Lernen,

Titel AI2TEACH – Individuelle Förderung auf der Basis eines erweiterten digitalen Lehr-Lern-Konzepts für den Fremdsprachenunterricht
Kurztitel AI2TEACH
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Individuelle Förderung; Lehr-/Lernprozesse; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals; Unterstützungssysteme
Organisationsstruktur

Projektförderung:
AIM-Akademie (Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH)

Projektdurchführung:
Eberhard Karls Universität Tübingen – Fakultät für Sozialwissenschaften, Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung;
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE) – Lehren, Lernen, Beraten, Bonn;
Eberhard Karls Universität Tübingen – Theoretische Computerlinguistik

Projektbeginn 01.06.2020
Projektende 31.05.2026
Beteiligte Bundesländer Baden-Württemberg; Nordrhein-Westfalen
Zuletzt geändert am 12.06.2024

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Teile diese Seite: