Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
incluMOVE

Laufzeit: 01.10.2017 - 31.03.2021

h t t p : / / i n c l u m o v e . d e /Externer Link

Ziel des Projekts incluMOVE ist es, leistungsgeminderte Menschen durch technische Innovationen Schritt für Schritt an neue Montagevorgänge heranzuführen und ihnen eine überregionale Qualifizierung zu ermöglichen.

Im Projektverlauf wird eine kontextbewusste und interaktive Lern- und Arbeitsumgebung für Montagetätigkeiten entwickelt. Um Menschen mit Leistungsminderung optimal zu unterstützen, werden Projektionen als Hilfestellungen verwendet. Ein Video kann z.B. den Ablauf eines Montagevorgangs im Detail zeigen und bei Bedarf pausiert werden. Die Projektion von Licht markiert die Stelle eines Werkstücks, an der das nächste Teil montiert werden soll. Auch auditive Unterstützung wird eingesetzt. Eine weitere Hilfestellung für das Erlernen oder die Durchführen eines Montagevorgangs stellt ein haptisches Gerät dar, das die Hand der Nutzer*innen leitet und so das Bewegungslernen stimuliert.
Dabei soll nicht nur ein optimaler, auf die je spezifischen Fähigkeiten abgestimmter Arbeitsplatz entstehen, auch der Spaß an der Arbeit soll gefördert werden. Hierzu werden individuell anpassbare spielerische Elemente eingebaut, wie z.B. ein Punktesystem, eine Fortschrittsanzeige, die die Schnelligkeit oder Richtigkeit der durchgeführten Aufgabe anzeigen, oder ein komparativer Spielmodus, der einen spielerischen Wettbewerb anstoßen sollte.

Die Ausbildung an diesen innovativen und barrierearmen Arbeitsplätzen soll die Lernenden für die fünf Grundfertigkeiten Montieren/Fügen, Greifen/Platzieren, Messen/Inspizieren, Einstellen und Hilfsfunktionen qualifizieren und ihnen damit den Zugang zum allgemeinen Arbeitsmarkt eröffnen.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der barrierearmen Gestaltung von Montage-Ausbildungs- und Arbeitsplätzen mit Hilfe einer interaktiven Lern- und Arbeitsumgebung, um leistungsgeminderten Menschen eine überregionale Qualifizierung zu ermöglichen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Anleitung, Arbeitsumgebung, Barrierefreiheit, Behinderter, Berufsausbildung, Berufsbildung, Digitale Medien, Digitalisierung, Grundfertigkeit, Individualisierung, Lernbehinderter, Lernumgebung, Montagefachkraft, Projektionstechnik, Qualifizierung, Unterstützung, Digitale Bildung, Hilfestellung, Qualifizierungsbaustein, Qualifizierungsmodul,

Titel incluMOVE
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Förderung von Bildungsbenachteiligten; Individuelle Förderung; Lehr-/Lernprozesse; E-Learning; Modularisierung von Bildungsangeboten
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF);
Europäischer Sozialfonds der Europäischen Union (ESF)

Projektleitung:
FEMOS gemeinnützige GmbH

Kooperationspartner:
Hochschule Offenburg
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung, Stuttgart;
Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V.
;
AUDI AG, Ingolstadt
IHK Region Stuttgart

Projektbeginn 01.10.2017
Projektende 31.03.2021
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://inclumove.de/2021/03/22/kurzfilm-praesentiert-die-inclumove-ergebnisse/‌
Zuletzt geändert am 07.07.2021

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)