Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Computational Thinking

h t t p s : / / w w w . t e z b a . d e / a k t u e l l e p r o j e k t e / c o m p u t a t i o n a l t h i n k i n g /Externer Link

Das Projekt bietet Workshops für Schüler/innen der 8. bis 11. Klasse rund um die Themen Computational Thinking und Robotik an. Drei Tage lang analysieren die Jugendlichen ihr Denken und versuchen Maschinen so zu programmieren, dass sie menschliche Denkstrukturen umsetzen.

Ziel ist es, den intuitiven Umgang mit Technologien, wie z.B. Funktions- und Wirkungsweisen von Algorithmen, zu stärken, das informatische Denken zu fördern und bei den Jugendlichen ein Grundverständnis für die Mensch-Roboter-Kollaboration zu entwickeln. Außerdem sollen persönliche Kompetenzen wie kreative Denkweisen, Kommunikation und Problemlösefähigkeiten gestärkt und das Interesse geweckt werden, sich in Zukunft in die Kreation und Interaktion von und mit Robotern/Algorithmen einzubringen.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung von Anwendungswissen von Jugendlichen in der Mensch-Roboter-Kollaboration.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bayern, Algorithmisches Denken, Bildungsangebot, Computer, Ferienkurs, Informatik, Jugendlicher, Künstliche Intelligenz, Mensch-Maschine-Kommunikation, Programmierung, Robotik, Schüler, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Technologie, Workshop, Digitale Bildung,

Titel Computational Thinking
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Kooperation Bildung-Wirtschaft, Wissenstransfer
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber (bayme vbm);
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Projektleitung:
Wirtschaft im Dialog im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Projektpartner:
MittelstandsCampus in Sauerlach

Projektbeginn 2019
Projektende
Beteiligte Bundesländer Bayern
Zuletzt geändert am 11.09.2019
Ist Teilprojekt von: Technik – Zukunft in Bayern 4.0

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)