Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

http://www.gwk-bonn.de/themen/vorhaben-an-hochschulen/foerderung-des-wissenschaftlichen-nachwuchses/Externer Link

Das Bund-Länder-Programm will die Karrierewege des wissenschaftlichen Nachwuchses an deutschen Universitäten planbarer und transparenter gestalten. Es soll zudem dazu beitragen, die Attraktivität des deutschen Wissenschaftssystems im internationalen Wettbewerb zu steigern und die Universitäten dabei zu unterstützen, die besten Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus dem In- und Ausland zu gewinnen.

Das Programm setzt den Schwerpunkt darauf, die Tenure-Track-Professur neben dem herkömmlichen Berufungsverfahren als eigenständigen Karriereweg an deutschen Universitäten dauerhaft zu verankern.
Zur Etablierung von Tenure Track sollen mit dem Programm 1.000 zusätzliche Tenure-Track-Professuren mit einer Laufzeit von bis zu sechs Jahren gefördert werden.

Die Anträge der Universitäten werden in einem wissenschaftsgeleiteten Auswahlverfahren in zwei Bewilligungsrunden entschieden. Für Anträge aus einem Land steht eine bestimmte maximale Fördersumme zur Verfügung.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung eines innovativen Karrierewegs für den wissenschaftlichen Nachwuchs an deutschen Universitäten.

mehr/weniger
Schlagwörter

Hochschule, Karriere, Universität, Wissenschaftlicher Nachwuchs, Wissenschaftssystem, Tenure track, Karriereweg,

Titel Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Hochschulbereich
Innovationsbereich Strukturveränderung im Bildungswesen
Organisationsstruktur Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Projektbeginn 30.11.2016
Projektende 30.11.2031
Letzte Änderung am 24.10.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)