Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Sag' mal was

h t t p : / / w w w . s a g m a l w a s - b w . d e / s t a r t s e i t e /Externer Link

Das Programm verfolgt das Ziel, die sprachliche Bildung und den Spracherwerb von Kindern bereits ab dem Kleinkindalter zu stärken. Der Aspekt der Mehrsprachigkeit erfährt dabei eine besondere Wertschätzung.
Von den Sprachfördermaßnahmen und Initiativen profitieren sowohl Kinder mit Deutsch als Zweitsprache als auch Kinder mit Deutsch als Muttersprache.

Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erfahrungen aus der Praxis wurde "Sag' mal was" von Beginn an kontinuierlich weiterentwickelt: Über den ursprünglichen Fokus auf Sprachförderung im Vorschulbereich hinaus wurden beispielsweise die Teilprojekte "Sprache macht Spaß", "EASI Science L", "Sprachliche Bildung für Kleinkinder" und "Sprachentwicklung und Mehrsprachigkeit in Kinder-und Familienzentren stärken" ins Leben gerufen. Die Sprachförderdiagnostik LiSe-DaZ® wurde entwickelt und von 2011 bis 2018 wurden Schulungen dazu finanziert. Darüber hinaus wurde das Netzwerk Sprache initiiert und zahlreiche Publikationen veröffentlicht.

Als Programmträger berät und begleitet die Baden-Württemberg Stiftung das Programmteam bei der Umsetzung.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in einer breit angelegten Förderung der Sprachkompetenz und des Ausdruckvermögens von Kleinkindern in Baden-Württemberg, um auf diese Weise die wesentlichen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Bildungsweg zu schaffen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Baden-Württemberg, Ausdrucksfähigkeit, Familie, Familienzentrum, Kindergartenkind, Kinderzentrum, Kleinkind, Mehrsprachigkeit, Netzwerk, Sprachentwicklung, Spracherwerb, Sprachförderung, Sprachkompetenz, Vorschulalter,

Titel Sag' mal was
Projekttyp Stiftungsprojekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Elementarbereich
Innovationsbereich Sprachförderung; Förderung von Bildungsbenachteiligten; Bildungsnetzwerke
Organisationsstruktur Programmförderung:
Baden-Württemberg Stiftung
Kontakt: Julia Kovar
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Tel. (0711) 248 476-16
E-Mail: kovar@bwstiftung.de

Programmträger:
Landesinstitut für Schulentwicklung, heute  Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung, sowie Institut für Bildungsanalysen
Heilbronner Str. 172
70191 Stuttgart
Programmleitung "Sag' mal was": Dr. Ulrike Philipps, Tel. (0711) 21859-312, E-Mail: ulrike.philipps@zsl.kv.bwl.de
Projekt "Sprachentwicklung und Mehrsprachigkeit in Kinder- und Familienzentren stärken": Anja Bereznai, Tel. (0711) 6642-4301, E-Mail: anja.bereznai@ibbw.kv.bwl.de

Wissenschaftliche Begleitung „Sprachentwicklung und Mehrsprachigkeit in Kinder- und Familienzentren stärken“:
Pädagogische Hochschule Weingarten

Teilnehmende Kinder- und Familienzentren im Projekt „Sprachentwicklung und Mehrsprachigkeit in Kinder- und Familienzentren stärken“:
Katholisches Kinder- und Familienzentrum St. Martin in Ludwigsburg;
Familienzentrum Schillerstraße in Heilbronn;
Kindergarten St. Konrad und Familienzentrum das Netz in Freiburg;
Katholisches Kinderhaus St. Theresia in Mannheim
Projektbeginn 30.11.2002
Projektende 2020
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.sagmalwas-bw.de/publikationen/publikationen/‌
Beteiligte Bundesländer Baden-Württemberg
Zuletzt geändert am 14.09.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)