Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Individuelle Kompetenzentwicklungswege: Bildungsgangarbeit in einer dualisierten Ausbildungsvorbereitung

h t t p s : / / w w w . b e r u f s b i l d u n g . n r w . d e / c m s / d a s - b e r u f s k o l l e g - i n - n o r d r h e i n - w e s t f a l e n / m o d e l l p r o j e k t e / i n b i g /Externer Link

Ziel des Projekts war die fachliche und organisatorische Ausgestaltung einer dualisierten Ausbildungsvorbereitung, die sowohl theoretische als auch praktische Erfahrungsräume miteinander verbindet.
Individuelle Kompetenzentwicklungswege sollten in einer dualisierten Ausbildungsvorbereitung über Bildungsgang- und Curriculumarbeit gestaltet werden. Entsprechende Umsetzungskonzepte wurden entwickelt und evaluiert. Die Nutzung von Kompetenzentwicklungsinstrumenten sollte in Bildungsgänge implementiert und in curriculare Strukturen und didaktische Jahresplanungen eingegliedert werden. Aufbauend auf einer systematischen Analyse waren adäquate Lernumgebungen zur Erreichung der individuellen Ziele zu schaffen und Bildungsgänge der Ausbildungsvorbereitung dahingehend strukturell (weiter) zu entwickeln, dass die spezifische individuelle Problemlage dieser heterogenen Gruppe von Jugendlichen aufgenommen wird. Über curriculare Strukturen sollten systematische Bildungsangebote gestaltet werden, die den jungen Menschen eine echte zweite Chance auf Ausbildung und Beruf bieten.
Durch die Umsetzung dieser Vorhaben wird die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern systematisch in die Bildungsarbeit von Berufskollegs integriert. Individuelle Förderung bildet damit die Basis der Arbeit in den ausbildungsvorbereitenden Bildungsgängen.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Integration individueller Förderung in die Bildungsarbeit von Berufskollegs.

mehr/weniger
Schlagwörter

Nordrhein-Westfalen, Berufskolleg, Bildungsangebot, Individuelle Förderung, Jugendlicher, Kompetenzentwicklung, Ausbildungsvorbereitung,

Titel Individuelle Kompetenzentwicklungswege: Bildungsgangarbeit in einer dualisierten Ausbildungsvorbereitung
Kurztitel InBig
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Förderung von Bildungsbenachteiligten; Individuelle Förderung
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Rahmen des Bundesprogramms XENOS-Integration und Vielfalt;
ESF – Europäischer Sozialfonds

Projektdurchführung:
Ministerium für Schule und Bildung (MSB) des Landes Nordrhein-Westfalen;
Centre for Vocational Education and Training (cevet) an der Universität Paderborn

Projektbeginn 01.03.2013
Projektende 31.12.2014
Beteiligte Bundesländer Nordrhein-Westfalen
Zuletzt geändert am 19.12.2019
Ist Teilprojekt von: XENOS - Integration und Vielfalt (2. Förderrunde)

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)