Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Online4EDU

Laufzeit: 01.09.2014 - 31.08.2016

h t t p : / / w w w . o n l i n e 4 e d u . e u / i n d e x . c f mExterner Link

Gegenstand des Projekts ist die Entwicklung eines Blended-Learning-Kurses für Lehrer*innen, um Anwendungen der Online-Zusammenarbeit in den Schulunterricht zu integrieren. Fünf Partneroganisationen aus Estland, Lettland, Litauen, Irland und Deutschland erstellen und realisieren eine Schulung, die sich an den Standards des ECDL-Tests für Online-Zusammenarbeit und pädagogischen Methoden für den Unterricht orientiert.
Das Projekt spricht Lehrer*innen mit und ohne Kenntnis von Online-Anwendungen an, die in Grundschulen, in den Sekundarstufen I und II und in Berufsschulen arbeiten. Um einen möglichst umfangreichen Einblick in die Nutzungsgewohnheiten von Lehrpersonal bezüglich Online-Anwendungen zubekommen, werden im Februar 2015 bundesweite Online-Befragungen durchgeführt.

Ziel ist die Unterstützung von Lehrer*innen bei der Anwendung von digitalen Medien im Schulalltag. Anwendungen zur Online-Zusammenarbeit können dabei das Lehren und Lernen in allen Fächern bereichern und Lehrende dabei unterstützen aktuelle Lernmaterialien zu finden, zu erstellen und zu organisieren.

Konkrete Schritte des Projekts sind:
Online-Erhebung der Nutzung von Anwendungen zur Online-Zusammenarbeit von Lehrer*innen; Entwicklung einer Blended-Learning Schulung mit Face-to-Face- und Online-Elementen; Durchführung der Schulung im Frühjahr 2016 (Die Teilnehmenden schließen die Schulung mit dem ECDL-Test für Online-Zusammenarbeit ab.); Entwicklung und Umsetzung von Strategien, um die Schulung in das Fortbildungssystem für Lehrer*innen einzubetten.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung des Einsatzes digitaler Medien im Schulunterricht durch Fortbildung von Lehrenden im Rahmen eines Blended-Learning-Kurses.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Estland, Lettland, Litauen, Berufsschule, Blended Learning, Digitale Medien, E-Learning, Grundschule, Unterricht, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Online-Zusammenarbeit, Digitale Bildung,

Titel Online4EDU
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Berufliche Bildung
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; E-Learning; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Europäische Kommission im Rahmen des Programms Erasmus+

Projektkoordination:
Latvian Information and Communication Technology Association (LIKTA), Lettland

Projektpartner:
Public institution Information Technologies Institute (ITI), Litauen;
ECDL Foundation;
Stiftung Digitale Chancen, Berlin;
BCS Koolitus, Estland

Projektbeginn 01.09.2014
Projektende 31.08.2016
Zuletzt geändert am 02.06.2021
Ist Teilprojekt von: ERASMUS+ für Bildung, Jugend und Sport

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)