Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
LangOER: enhance teaching and learning of less used languages through OER/OEP

http://langoer.eun.orgExterner Link

Ziel des Projekts ist es, das Erlernen wenig benutzter Sprachen einschließlich regionaler und Minderheiten-Sprachen durch den Einsatz von Open Educational Resources (OER) und Open Educational Practices (OEP) zu fördern.
Eine Zielgruppe des Projekts sind Lehrer, für welche das Netzwerk Online- und Offline-Kurse in sieben Sprachen anbietet, welche das Bewusstsein für OER/OEP schärfen sollen und Entwicklung, Einsatz und Nutzen multilingualer und interaktiver OER behandeln. Eine weitere Zielgruppe bilden Bildungspolitik und Bildungsverwaltung, bei denen auf europäischer Ebene Kapazitätsaufbau betrieben und Barrieren, die OER im Weg stehen, überwunden werden sollen.
Konkrete Ziele des Projekts sind die Anfertigung von Vergleichsstudien, Strategiepapieren und einer Sammlung von Best-Practice-Beispielen.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Untersuchung, wie OER so gestaltet werden können, dass sie die linguistische und kulturelle Vielfalt Europas abbilden und unterstützen und die bislang englischsprachig dominierte internationale Open-Education-Szene bereichern können.

mehr/weniger
Schlagwörter

Europa, Fremdsprache, Sprachenlernen, Sprachförderung, Mehrsprachigkeit, Sprachenvielfalt, Minderheitensprache, Open Educational Resources, Lehrmethode, Lehrmittel, Unterrichtsmedien, Unterrichtsmaterial, Lehrerfortbildung, Bildungspolitik, Netzwerk, Europäische , Offene Bildungsinhalte, Open Educational Practice, Modellprogramm,

Titel LangOER: enhance teaching and learning of less used languages through OER/OEP
Kurztitel LangOER
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Innovationsbereich Sprachförderung
Organisationsstruktur Projektförderung:
Aktion "Languages (Key Activity 2)" im Rahmen des Programms Lebenslanges Lernen der Europäischen Kommission

Projektkoordination:
Fryske Academy, The Netherlands

Projektmanagement:
Web2learn, Greece

Weitere Projektpartner:
European Schoolnet, Belgium;
University of Gothenburg, Sweden;
Jan Dlugosz University, Poland;
Mykolas Romeris University, Lithuania;
International Council for Open and Distance Education (ICDE), Norway;
European Foundation for Quality in E-learning, Belgium;
Rezekne Higher Education Institution, Latvia
Projektbeginn 2014
Projektende 2016
Letzte Änderung am
Siehe auch: Mehrsprachigkeit

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)