Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
SKOLA Saarland: Implementierung eines didaktischen Systems zur Förderung der Lern- und Teamkompetenz mittels Personal- und Organisationsentwicklung

Laufzeit: 01.04.2005 - 31.03.2008

h t t p s : / / w w w . d i e - b o n n . d e / i d / 3 2 1 2 2 / a b o u t / h t m lExterner Link

Das Projekt zielt auf die Entwicklung und Erprobung eines Unterrichtssystems, welches die Vorgabe des selbst gesteuerten und kooperativen Lernens erfüllt.

Dazu ist folgende Umsetzung geplant:

  • Untersuchung von adäquaten Lehr-/Lernformen in Einzel-/Partner-/Gruppenarbeit. Für die Unterrichtsplanung/-steuerung werden den Lehr-/Lernvorgang optimal unterstützende Instrumente entwickelt.
  • Kooperatives Lernen der Schüler wird durch Einsatz von Team-/Gruppenarbeit gefördert. Voraussetzung hierzu ist die Zusammenarbeit in Lehrerteams.
  • Einleitung einer Organisationsentwicklung und damit förderlichen Schulkultur durch strukturelle Maßnahmen in Verbindung mit Qualitätsmanagement.
  • Installierung nachhaltiger Prozesse in den Modellschulen und Gestaltung internen und externen Transfers.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung einer didaktischen Umsetzung zur Ausbildung von Lern- und Teamkompetenz durch Qualifizierung von Lehrkräften und der Organisationsentwicklung an den beteiligten Schulen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Saarland, Didaktik, Gruppenarbeit, Konzept, Kooperatives Lernen, Lehrer, Lehrerteam, Methodik, Organisationsentwicklung, Personalentwicklung, Qualitätsmanagement, Schüler, Schulentwicklung, Schulkultur, Selbst gesteuertes Lernen, Unterricht, Unterrichtsplanung,

Titel SKOLA Saarland: Implementierung eines didaktischen Systems zur Förderung der Lern- und Teamkompetenz mittels Personal- und Organisationsentwicklung
Kurztitel I-LERN-KO (Saarland)
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund und beteiligte Länder
Förderkennzeichen K 0334
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Selbst gesteuertes Lernen; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung;
Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft des Saarlandes

Projektleitung:
Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM), Saarbrücken, Tel. (06897) 7908-0, E-Mail: HUlmer@lpm.uni-sb.de

Wissenschaftliche Begleitung:
Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg, Institut für Berufsbildung, Weiterbildung und Telematik, Prof. Dr. Peter Dehnbostel, Tel. (040) 6541-2801, E-Mail: peter.dehnbostel@hsu-hh.de

Das Projekt wird durchgeführt im Verbund mit dem Bundesland Berlin.

Kooperationspartner:
1. Fachschule für Sozialpädagogik, Berlin;
Berufsbildungszentrum Homburg;
Oberstufenzentrum Bautechnik, Berlin;
Oberstufenzentrum Industrie und Datenverarbeitung, Berlin;
Sozialpflegerisches Berufsbildungszentrum Saarbrücken

Projektbeginn 01.04.2005
Projektende 31.03.2008
Beteiligte Bundesländer Saarland
Zuletzt geändert am 25.08.2021
Ist Teilprojekt von: Selbst gesteuertes und kooperatives Lernen in der beruflichen Erstausbildung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)