Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Hightech live!

h t t p s : / / w w w . t e z b a . d e / p r o j e k t e / h i g h t e c h - l i v e /Externer Link

Ziel des Projekts ist es, Jugendlichen die Chancen in technischen Arbeitsfeldern vor ihrer Haustür aufzuzeigen. Durch praktische Arbeiten und erlebbare regionale Vorbilder sollen sie Vertrauen in ihre eigenen Fertigkeiten und Kompetenzen fassen. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufe an Mittel- und Realschulen.

Eine Woche lang schnuppern die Teilnehmer*innen in drei Unternehmen ihrer Region. Dabei lernen sie nicht nur verschiedene Ausbildungsberufe der Metall- und Elektrobranche kennen, sondern arbeiten an einem eigenen Werkstück. Unterstützt werden sie dabei von Ausbildern und Auszubildenden der drei Firmen und zusätzlich von zwei pädagogischen Betreuern begleitet.
Am Ende der Woche präsentieren die Schüler*innen ihr Werkstück und ihre Erlebnisse vor Vertretern der Unternehmen sowie vor Eltern und Öffentlichkeit.

Die teilnehmenden Firmen können im Zuge des Projekts gezielt Nachwuchskräfte aus der eigenen Region akquirieren und über unterschiedlichste Kooperationen die regionale Vernetzung fördern.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Unterstützung junger Menschen bei der Berufsorientierung in Arbeitsfeldern der Metall- und Elektrobranche.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bayern, Berufsorientierung, Elektroberuf, Kooperation, Metallberuf, Mittelschule, Praktikum, Praxis, Realschule, Regionaler Arbeitsmarkt, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Technischer Beruf, Unternehmen, Vernetzung,

Titel Hightech live!
Kurztitel Hightech live!
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I
Innovationsbereich Kooperation Bildung-Wirtschaft, Wissenstransfer
Organisationsstruktur Projektinitiatoren:
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. und Lux Impuls GmbH

Projektförderung:
Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber (bayme vbm);
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

Projektträger und -leitung:
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V., Wirtschaft im Dialog (WiD), Cristina Beck, Infanteriestraße 8, 80797 München, Tel. (089) 44108-129, E-Mail: cristina.beck@bbw.de

Kooperationspartner:
emz - Hanauer GmbH & Co KGaA (Nabburg);
HORSCH Maschinen GmbH (Schwandorf);
LÄPPLE Ausbildungs GmbH (Teublitz)
Projektbeginn 01.09.2013
Projektende
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.bildunginbayern.de/weiterfuehrende-schule/‌technik-zukunft-inbayern-hightech-live.html
Beteiligte Bundesländer Bayern
Zuletzt geändert am 01.09.2020
Ist Teilprojekt von: Technik – Zukunft in Bayern 4.0

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)