Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( ( (Systematikpfad: MATHEMATIK) und (Systematikpfad: GEOMETRIE) ) und (Schlagwörter: "SEKUNDARSTUFE I") ) und (Systematikpfad: GRUNDSCHULE) ) und (Schlagwörter: GRUNDBEGRIFF)

Es wurden 12 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Umkreis eines Dreiecks

    Der Umkreis eines Dreiecks, ist der Kreis, der durch die 3 Eckpunkte geht. Der Mittelpunkt des Umkreises ist der Schnittpunkt der Mittelsenkrechten.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56132" }

  • Winkel konstruieren (Mathematik)

    Es gibt Winkel , die man mit Zirkel und Lineal konstruieren kann. So konstruierte Winkel sind viel genauer, als Winkel, die man mit dem Geodreieck gezeichnet hat. Durch Addition, Subtraktion oder halbieren von konstruierten Winkel erhält man weitere konstruierte Winkel.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56145" }

  • Quader (Mathematik)

    Der Quader ist eine dreidimensionale geometrische Figur mit 8 Ecken und 6 rechteckigen Flächen, von denen je zwei gegenüberliegende kongruent sind. Sind Länge, Breite und Höhe alle gleich lang spricht man von einem Würfel.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56023" }

  • Schwerpunkt (Mathematik)

    Der Schwerpunkt eines Dreiecks ist der Schnittpunkt der Seitenhalbierenden.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56131" }

  • Schrägbilder zeichnen (Mathematik)

    Man versucht ein 3-dimensionales Bild in 2 Dimensionen zu zeichnen.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56173" }

  • Quadrat

    Ein Quadrat ist ein Rechteck, in dem alle Seiten gleich lang sind. Jedes Quadrat ist auch ein Parallelogramm, ein Trapez, ein Drachenviereck und eine Raute.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56105" }

  • Winkel

    Ein Winkel ist die Neigung, mit der zwei Geraden oder Ebenen aufeinandertreffen. Der Schnitt- bzw. Berührpunkt der beiden Geraden oder Ebenen heißt Scheitelpunkt S, die Geraden selbst Schenkel des Winkels.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56027" }

  • Ankreis (Mathematik)

    Der Inkreis eines Dreiecks, ist der Kreis, der alle Seiten von innen genau einmal berührt. Alle Seiten sind also Tangenten des Inkreises. Sein Mittelpunkt ist der Schnittpunkt der Winkelhalbierenden.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56133" }

  • Seitenhalbierende (Mathematik)

    Die Seitenhalbierenden eines Dreiecks sind Geraden, die von einem Eckpunkt des Dreiecks durch den Mittelpunkt der gegenüberliegenden Seite gehen. In jedem Dreieck schneiden sich die drei Seitenhalbierenden in einem Punkt, dem Schwerpunkt.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56130" }

  • Pyramide (Mathematik)

    Eine Pyramide ist ein Körper, der durch Verbinden aller Ecken eines beliebigen Vielecks mit einem Punkt außerhalb der Ebene, in der das Vieleck liegt, entsteht.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55988" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite