Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( (Systematikpfad: GEOGRAPHIE) und (Systematikpfad: SIEDLUNGSGEOGRAPHIE) ) und (Schlagwörter: WESTFALEN) ) und (Systematikpfad: "SOZIALKUNDLICH-PHILOSOPHISCHE FÄCHER")

Es wurden 84 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Die Entwicklung der Tabakindustrie in Preußisch Oldendorf

    Heute erinnert noch eine Zigarrenfabrik an die Geschichte der Tabakindustrie im Minden-Ravensberger Raum. Dieser Beitrag stellt die verschiedenen Entwicklungsphasen, von der Entstehung bis zum Niedergang, der Tabakindustrie in der Gemeinde Preußisch Oldendorf dar. Hinweise auf weiterführende Literatur vorhanden.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004672" }

  • Landwirtschaftlicher Strukturwandel in Westfalen 1979?2003

    Der wirtschaftliche Aufschwung nach dem zweiten Weltkrieg hatte eine stark wachsende Mechanisierung sowie eine Abwanderung vieler bäuerlicher Arbeitskräfte zur Folge. Seither fiel die Anzahl der Betriebe und der Beschäftigten kontinuierlich, während die Flächenausstattung und Tierbestände pro Betrieb stark zugenommen haben. Die steigenden Kosten für Arbeit, Boden und ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004667" }

  • Westfalen und seine Landesteile in geographisch-statistischer Sicht

    Zunächst gibt dieser Beitrag einen Überblick über die naturräumlichen Großlandschaften Westfalens. Außerdem beschreibt er beispielhaft an den Großlandschaften Westfälische Bucht, Weserbergland sowie Sauer- und Siegerland statistische Begebenheiten. Des Weiteren gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005507" }

  • Ländliche Siedlungsformen in Westfalen

    Dieses zweiseitige Arbeitsblatt beschreibt die Verbreitung und den Wandel ländlicher Siedlungsformen in der Region Westfalen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004094" }

  • Landwehren im Schnittpunkt von Geschichte, Archäologie und Naturkunde

    Bei Landwehren handelt es sich um ein System aus Gräben und mit dornigen Sträuchern bepflanzten Wällen, die im Wesentlichen aus zwei Gründen errichtet wurde. Einerseits war die Landwehr als erste Barriere für heranrückende Feinde gedacht, andererseits auch als Begrenzung der Weideflächen und zum Schutz vor Viehdiebstahl. Besondere Abwehrfunktion kam dabei dem auf den ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004946" }

  • Historische Stadt- und Ortskerne in Westfalen ? lebendige Zeugnisse regionaler Baukultur

    Mitte der 1980er Jahre entwickelte in NRW das Ministerium für Stadtentwicklung und Verkehr ein Programm zur Erhaltung und Erneuerung historischer Stadtkerne in Klein- und Mittelstädten initiiert. Kurze Zeit später gründeten sich die Arbeitsgemeinschaft der historischen Stadtkerne sowie die Arbeitsgemeinschaft der historischen Ortskerne mit dem Ziel eine Intensivierung des ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00006915" }

  • Die Entwicklung der Tabakindustrie in Preußisch Oldendorf

    Heute erinnert noch eine Zigarrenfabrik an die Geschichte der Tabakindustrie im Minden-Ravensberger Raum. Dieser Beitrag stellt die verschiedenen Entwicklungsphasen, von der Entstehung bis zum Niedergang, der Tabakindustrie in der Gemeinde Preußisch Oldendorf dar. Hinweise auf weiterführende Literatur vorhanden.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004672" }

  • Schloss Brake ? der Wandel vom Naturraum zum Repräsentativen lippischen Regierungssitz

    Dieser Beitrag beschreibt, wie in den Naturraum rund um das Schloss Brake aus siedlungs- und befestigungstechnischen Gründen eingegriffen wurde und welche Veränderungen über die Jahrhunderte vorgenommen wurden. Des Weiteren gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005496" }

  • Ausländeranteile in Westfalen 2015

    Knapp 11% der Einwohner unseres Landesteils sind Ausländer. Insgesamt waren es am 31.12.2015 885.058 Personen. Dabei ist ihre räumliche Verteilung innerhalb Westfalens sehr unterschiedlich. Didaktische Hinweise und weiterführende Literatur vorhanden.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013374" }

  • Veränderung der landwirtschaftlichen Flächen in Westfalen 2001 bis 2010

    Im Jahrzehnt zwischen 2001 und 2010 sank die Landwirtschaftsfläche in Westfalen um drei Prozent. Das sind in absoluten Zahlen 335,8 km2, oder alle 11 Tage wurde ein km2 landwirtschaftliche Fläche für andere Nutzungen, vornehmlich für Siedlungen, Erholungsflächen oder Verkehrswege, verbraucht. Dieser Beitrag beschreibt, wie sich dieser Verbrauch in Westfalen zwischen 2001 ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004666" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Eine Seite vor Zur letzten Seite