Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: FAHRZEUGE) und (Bildungsebene: "SEKUNDARSTUFE II")

Es wurden 13 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • PKW-Neuzulassungen in Deutschland nach Energiequellen 2006 - 2018

    Zu sehen sind Zeitreihengraphen, die die Anzahl der jährlichen PKW-Neuzulassungen für drei voreingestellte Antriebsarten / Energiequellen für die Jahre 2006 – 2018 ausweisen. Es wird zwischen insgesamt 5 Energiequellen bzw. Kraftstoffarten unterschieden. Die Daten für Hybrid-Fahrzeuge schließen auch Elektrofahrzeuge mit Plug-In ein. Die Daten für PKWs mit der ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00015757" }

  • Metallberufe

    Metallerzeugnisse wie Maschinen, Fahrzeuge, Geräte, Apparate und Anlagen sind unentbehrliche Begleiter des täglichen Lebens. Zur Herstellung, in der Instandhaltung oder im Service sind unterschiedliche Fachleute gefragt. Dieser Film gibt einen Überblick, weitere Filme zum Thema finden sich auf dieser Seite rechts.

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:1797824" }

  • Vernetzung im Verkehr verbindet Menschen und Waren

    Die Vernetzung im Zuge der Digitalisierung ermöglicht im Verkehr, dass Fahrzeuge untereinander und mit der Umwelt kommunizieren können. Diese Entwicklungen machen auch schrittweise automatisiertes Fahren möglich. Erste Tests zeigen, dass automatisierte Fahrfunktionen den Transport sicherer und effizienter machen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013068" }

  • FindSounds - Search the Web for Sounds

    Auf der englisch-sprachigen Seite FindSounds.com kann in einem Bestand von ca. 2.000.000 frei verfügbaren Sounds recherchiert werden. Suchbegriffe sind z.B. Tierstimmen, Musikinstrumente und Fahrzeuge.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:31490" }

  • Erstaunlich Schnell: Geschwindigkeit, Akustik und der Doppler-Effekt (iStage 2)

    Ein Weg Schülerinnen und Schüler für physikalische Probleme zu begeistern ist, sie auf die Physik in alltäglichen Situationen aufmerksam zu machen. In der Unterrichtseinheit "Erstaunlich Schnell" untersuchen sie, warum sich nähernde und wegfahrende Fahrzeuge allein mit Hilfe des Gehörs unterscheiden lassen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00016174" }

  • Mobilität und Digitalisierung - Technik und Nachhaltigkeit im Unterricht

    Die Digitalisierung bietet Chancen, auch den Verkehr effizienter, sicherer und nachhaltiger zu gestalten. Das vorliegende Unterrichtsmaterial erläutert die neuen technischen Lösungen rund um Fahrer, Fahrzeug und Infrastruktur und eignet sich gleichzeitig zur Vorbereitung einer Exkursion zur IAA Pkw in Frankfurt/Main.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010923", "DBS": "DE:DBS:55773" }

  • Die IAA Nutzfahrzeuge 2016

    Wie sieht die Mobilität und der Transport von morgen aus? Antworten können Schülerinnen und Schüler auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Hannover (22.-29.09.2016) erhalten. Die IAA ist ein idealer außerschulischer Lernort für die Auseinandersetzung mit den Themen vernetzte Fahrzeuge, automatisiertes Fahren, alternative Antriebe, Innovationen im Güter- ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013078" }

  • Pioniere brauchen Rückhalt

    Nutzfahrzeuge bringen kontinuierlich neue und verbesserte Technologien auf die Straße. Sie gelten deshalb innerhalb der Automobilindustrie als Pioniere, da sie Innovationen einführen, die erst im zweiten Schritt in Pkw eingesetzt werden. Am Beispiel der Digitalisierung rund um das Fahrzeug ist dies derzeitig wieder der Fall.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013077" }

  • Neue Formen des Transports

    Der boomende Onlinehandel führt durch kürzere Zyklen der Warenlieferungen, steigende Retourenzahlen von Paketsendungen zu einem höheren Transportaufkommen. Nutzfahrzeuge übernehmen den größten Anteil beim Transport in der Stadt. In Zukunft werden weitere Transportformen den Lkw ergänzen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013070" }

  • Intelligente Mobilität

    Bis zum Jahr 2050 werden voraussichtlich 70 Prozent der Menschen in Städten leben und die Zahl der Fahrzeuge wird sich verdoppeln. Weltweit entwickeln deshalb Regionen und Kommunen Konzepte, um die Leistungsfähigkeit von Verkehrsinfrastrukturen sowie die Effizienz und Sicherheit von Fahrzeugen zu erhöhen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013075" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite