Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Inhalt

Statistiken europäischer Organisationen

Europa
Eurostat ist das statistische Amt der Europäischen Union mit Sitz in Luxemburg. Es hat den Auftrag, die Union mit europäischen Statistiken zu versorgen, die Vergleiche zwischen Ländern und Regionen ermöglichen. Neben statistischen Daten zu allen Bildungsbereichen stellt Eurostat insbesondere Statistiken zur Untersuchung der [...]

Europa
Mit seiner Arbeit zu statistischen Daten und Indikatoren unterstützt Cedefop auf europäischer und internationaler Ebene die Weiterentwicklung der Statistik, um die Datenqualität sowie Methoden und Werkzeuge der Datenerhebung zu verbessern. Die Statistiken dienen auch der Unterstüzung evidenzbasierter Politik und Praxis im Bereich [...]

Europa
Statistiken, Daten und Indikatoren zum Bildungswesen in 31 europäischen Ländern. Das Suchergebnis liefert alle Veröffentlichungen der Serie "Schlüsselzahlen". Die einzelnen Publikationen sind als pdf-Datei in mehreren Sprachen erhältlich.

Bibliographische Nachweise der ´Schlüsselzahlen zum Bildungswesen´ von Eurydice in der FIS Bildung Literaturdatenbank.

Theorie und Methodik

Der Adult Education Survey für die Erwachsenenbildung (AES) ist eine Haushaltserhebung im Rahmen der EU-Statistiken zum lebenslangen Lernen. Personen in Privathaushalten werden zu ihrer Beteiligung an Bildungs- und Weiterbildungsaktivitäten befragt (formales, nicht-formales und informelles Lernen). Die Zielgruppe der Erhebung sind Personen im Alter von 25 bis 64 Jahren. Die [...]

Dieser Bericht zum Teilprojekt Statistik von ESNAL (European Service Network for Adult Learning)gibt einen Überblick über Organisationen und Institute einzelner Länder der EU und außerhalb, die Untersuchungen zur Erwachsenenbildung für ihre Länder erstellen. (PDF-File, 40 Seiten, Januar 2001)

Geboten wird ein Überblick über die vergleichbaren Statistiken zu Bildung, Ausbildung und Kompetenzen, die auf europäischer und internationaler Ebene verfügbar sind. Ziel ist, den Blick für fehlende Schlüsseldaten zu schärfen und die verfügbaren Datenquellen sowie deren Potenziale und Grenzen transparenter zu machen. (2005)

Eine solide Faktengrundlage und zuverlässige Analysen sind grundlegende Voraussetzungen für fundierte politische Diskussionen und Entwicklungen im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung. Daher stützt sich die EU- Kommission insbesondere auf Benchmarks und Schlüsselindikatoren, Studien, internationale Erhebungen und Sekundäranalysen. Die [...]

Letzte Aktualisierung: 19.09.2011  -  T. Massar ;

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)