DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Erwachsenenbildung allgemein

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Erwachsenenbildung allgemein"


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 38   |   Seite 1 von 4   |   Datensätze 1-10

  1. Adult Education Survey (AES) der Eurostat 

    Der Adult Education Survey für die Erwachsenenbildung (AES) ist eine Haushaltserhebung im Rahmen der EU-Statistiken zum lebenslangen Lernen. Personen in Privathaushalten werden zu ihrer Beteiligung an Bildungs- und Weiterbildungsaktivitäten befragt (formales, nicht-formales und informelles Lernen). Die Zielgruppe der Erhebung sind Personen im Alter von 25 bis 64 Jahren. Die Erhebung findet alle fünf Jahre statt und die Ergebnisse werden in der Online-Datenbank von Eurostat veröffentlicht.
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  2. Adult Literacy and Lifeskills Survey (ALL) 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    Die Website informiert umfassend über die groß angelegte, vergleichende Studie “Adult Literacy and Lifeskills Survey (ALL)´´, die über die vorhergehenden internationalen Untersuchungen hinausreicht. Zusätzlich zur Lesekompetenz, die in der “International Adult Literacy Survey (IALS)´´ untersucht wurde, versucht ALL eine breitere Auswahl von Fähigkeiten in der erwachsenen Bevölkerung (von 16 bis 65 Jahren) der teilnehmenden Länder zu identifizieren und zu messen.
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  3. Adults Learning - Regularly Collected Data by Statistical Offices on a National Level 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Dieser Bericht zum Teilprojekt Statistik von ESNAL (European Service Network for Adult Learning)gibt einen Überblick über Organisationen und Institute einzelner Länder der EU und außerhalb, die Untersuchungen zur Erwachsenenbildung für ihre Länder erstellen.
    (PDF-File, 40 Seiten, Januar 2001)
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  4. Anerkennung von Kompetenzen und Qualifikationen 

    In den verschiedenen Ländern Europas wird zunehmend auf die Notwendigkeit hingewiesen, die gesamte Bandbreite individueller Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen zu berücksichtigen, nicht nur das an Schulen, Hochschulen und sonstigen Einrichtungen der formalen allgemeinen und beruflichen Bildung Erlernte. Daher zählt die Anerkennung aller Formen des Lernens zu den Prioritäten der EU-Maßnahmen für die allgemeine und berufliche Bildung. Die Internetseite informiert zu den Entwicklungen in diesem Themenfeld auf EU-Ebene.
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  5. CEDEFOP Kurzbericht: Die Qualifikationsrahmen in Europa sind eine Instrument zur Förderung von Transparenz und Wandel 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Die nationalen Qualifikationsrahmen spielen eine zentrale Rolle für die europäischen Zielsetzungen, doch gewinnen sie mittlerweile gleichermaßen für die Verwirklichung nationaler Ziele an Bedeutung. Der Cedefop Kurzbericht beleuchtet die bisherigen Fortschritte bei der Einführung der nationalen Qualifikationsrahmen und geht der Frage nach, ob die NQR wirklich etwas bewirken können. (PDF-Dokument, 4 Seiten, 2012)
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  6. CEDEFOP Kurzbericht: Qualifikationsrahmen in Europa - Auf dem Weg zur Einsatzreife 

    Die Qualifikationsrahmen finden in Europa zunehmend Anwendung in der Praxis. Sie fördern das Prinzip der Lernergebnisse und wandeln sich in einigen Ländern aus einem Mittel der Beschreibung von Qualifikationssystemen in ein Werkzeug zur Reform und Modernisierung der bestehenden Systeme. Der CEDEFOP Kurzbericht stellt den aktuellen Stand vor und zeigt auf, wo noch Handlungsbedarf besteht.
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  7. Der aktuelle DBS Newsletter Nr. 09/2014 ist online! 

    Mailingliste / Newsletter / Chat

    Die Newsletter Ausgabe Nr. 09/2014 des Deutschen Bildungsservers steht ab jetzt online zur Verfügung.
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  8. Elearningeuropa.info - Projektedatenbank 

    Die Projektedatenbank bietet eine umfangreiche Abfragemöglichkeit für Projekte im Bereich Schule, Hochschule, Berufliche Fortbildung und Lernen und Gesellschaft.
    Fehlermeldung: Not Found
    Zuletzt gelesen: 2014-07-26

  9. ELM - European Lifelong Learning Magazine 

    Das europäische Netzwerk für die Erwachsenenbildung InfoNet Adult Education und die Fachzeitschrift LLinE - Lifelong Learning in Europe haben sich mit Unterstützung mehrerer Partner aus der deutschen und der europäischen Erwachsenenbildung zusammengeschlossen und geben nun gemeinsam das Onlinemagazin “ELM - European Lifelong Learning Magazine´´ heraus. In zweiwöchigem Rhythmus werden neue Inhalte eingestellt und darüber hinaus wird es 4 Ausgaben im Jahr mit einem speziellen Themenschwerpunkt geben. Das Magazin steht frei zur Verfügung.
    Die bislang erschienen Ausgaben von LLinE und von Infonet sind über ein Archiv weiterhin erreichbar.
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  10. Empfehlung des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. Dezember 2006 zu Schlüsselkompetenzen für lebensbegleitendes Lernen (2006/962/EG) 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Es wird empfohlen, dass die Mitgliedstaaten dieVermittlung von Schlüsselkompetenzen gegenüber allen Menschen als Teil ihrer lebensbegleitenden Lernstrategien, einschließlich der Strategien zurVermittlung der Fähigkeit an alle, lesen und schreiben zukönnen, ausbauen, und das im Anhang enthaltene Dokument „Schlüsselkompetenzen für lebensbegleitendes Lernen — Ein europäischer Referenzrahmen“ als Bezugsinstrument verwenden, um sicherzustellen, dass 1. die Bildungs-und Berufsbildungssysteme allen jungen Menschen die Möglichkeit bieten, angemessene Schlüsselkompetenzen zu entwickeln, die sie für das Erwachsenenleben rüsten und eine Grundlage für das weitere Lernen sowie das Arbeitsleben bilden; 2. angemessene Vorkehrungen für diejenigen jungen Menschen getroffen werden, die unter Bildungsbenachteiligungen leiden und daher besondere Unterstützung benötigen, um ihr Bildungspotential auszuschöpfen; 3. Erwachsene ihre Schlüsselkompetenzen während ihres gesamten Lebens weiterentwickeln und aktualisieren können, und dass den auf nationaler, regionaler und/oder lokaler Ebene als vorrangig ermittelten Zielgruppen besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird, beispielsweise Einzelpersonen, bei denen es erforderlich ist, dass sie ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand bringen; 4. angemessene Infrastrukturen zur Fortsetzung der allgemeinen und beruflichen Bildung von Erwachsenen, einschließlich sowie Bewertungsund Beurteilungsverfahren, Maßnahmen zur Gewährleistung des gleichberechtigten Zugangs zum lebensbegleitenden Lernen und zum Arbeitsmarkt und eineUnterstützung der Lernenden, die die unterschiedlichen Bedürfnisse und Fähigkeiten vonErwachsenen berücksichtigt, zurVerfügung stehen; 5. Kohärenz der Erwachsenenbildung und der Ausbildungsmaßnahmen für den Einzelnen durch eine enge Verknüpfung mit der Beschäftigungspolitik und der Sozialpolitik, der Kulturpolitik, der Innovationspolitik und anderen junge Menschen betreffenden Politikbereichen sowie die Zusammenarbeit mit den Sozialpartnern und sonstigen Akteuren erreicht wird. Amtsblatt der EU
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

Zurück   [  1]     2      3      4  Weiter

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen