DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Lebenslanges Lernen [Erwachsenenbildungs- und Weiterbildungsforschung]

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Lebenslanges Lernen"


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 210   |   Seite 1 von 21   |   Datensätze 1-10

  1. 8. September: International Literacy Day 2016 - 50 Jahre UNESCO Resolution 

    Informationsseite der UNESCO zum Internationalen Alphabetisierungstag. Das Thema des International Literacy Day 2016 ist Alphabetisierung und nachhaltige Gesellschaften(Literacy and sustainable societies). Alphabetisierung ist eine der zentralen Voraussetzungen damit Menschen nachhaltige Entwicklungen anstoßen und aufrechterhalten können. Die Internetseite informiert über Veranstaltungen, Konferenzen und Aktionen zum Internationalen Alphabetisierungstag.
    Zuletzt gelesen: 2015-09-05

  2. Adult Education (Erwachsenenbildung) bei der OECD 

    Das Portal der OECD zur Erwachsenenbildung beschäftigt sich mit dem Zugang von Erwachsenen zur Bildung und zur Weiterbildung. Außerdem geht es um Maßnahmen, die Erwachsene in den Ländern der OECD dazu anregen sollen in einem stärkeren Maße Lernmöglichkeiten wahrzunehmen.
    Zuletzt gelesen: 2016-08-20

  3. Adult Literacy bei der OECD 

    Die OECD hat u.a. auch Studien zum Leseverständnis Erwachsener durchgeführt. Diese Internetseite informiert zum International Adult Literacy Survey (IALS) und bietet Kurzabstracts und Bestellinformationen zu den einzelnen Publikationen.
    Zuletzt gelesen: 2016-08-20

  4. AgeQual - Betriebliche Weiterbildung von älteren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in KMU und Entwicklung von regionalen Supportstrukturen (Leonardo-Projekt) 

    Projekt

    Das Ziel des Projekts ist die Förderung der beruflichen Qualifizierung älterer Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen im kleinbetrieblichen Segment zur Stabilisierung der Alterserwerbstätigkeit. Das Projekt betrachtet dabei die Förderung der beruflichen Weiterbildung als Aufgabe der regionalen Strukturentwicklung und wird daher in jeweils einer Region in den fünf am Projekt beteiligten europäischen Ländern tätig.
    Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ist Partner und Mitkoordinator des Projekts.
    Fehlermeldung: Not Found
    Zuletzt gelesen: 2014-09-13

  5. Aktionsprogramm “Lebensbegleitendes Lernen für alle” des BMBF 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Das Aktionsprogramm - vorgelegt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) - benennt konkrete Handlungsfelder und entsprechende Maßnahmen für den Weg in eine lernende Gesellschaft. Das Programm will zur nachhaltigen Förderung lebensbegleitenden Lernens und zu einer zukunftsorientierten Veränderung der Bildungsstrukturen beitragen.
    Fehlermeldung: Not Found
    Zuletzt gelesen: 2016-03-19

  6. Aktuell im bildungsserverBLOG: Expertengespräch über Alphabetisierung 

    Zum Auftakt der bundesweiten Kampagne “Lesen & Schreiben – mein Schlüssel zur Welt´´ fand eine Veranstaltung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus in Kooperation mit der Münchner Volkshochschule statt. Die Veranstaltung – ein Expertengespräch – wurde aufgezeichnet und im Rahmen der Sendereihe “Denkzeit” von BR-Alpha am Samstag, den 02.02.2013 gesendet. Die Diskussion und die Sendung wird im aktuellen Blogbeitrag vorgestellt.
    Zuletzt gelesen: 2016-08-20

  7. Aktuelle Volkshochschul-Statistik zum Berichtsjahr 2011 des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE) 

    Mit der aktuellen Volkshochschul-Statistik für das Berichtsjahr 2011 legt das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) zum 50. Mal die Struktur- und Leistungszahlen der deutschen Volkshochschulen vor. Die knapp 930 Volkshochschulen führten insgesamt 15,3 Millionen Unterrichtsstunden durch. Etwas über 9 Millionen Teilnahmefälle konnten für die rund 674.000 Veranstaltungen registriert werden. Der Jahresbericht ist mit einem Vorwort des Direktors des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V. (DVV) Ulrich Aengenvoort. (PDF-Dokument, 78 Seiten, 2012).
    Zuletzt gelesen: 2016-08-20

  8. Alter und Bildung 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Trotz vieler gegenteiliger Belege hielt sich bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts die Annahme, dass die Lernfähigkeit biologisch bedingt kontinuierlich abnimmt. In den 1980er Jahren kam es zu einem Perspektivenwechsel. Schon damals zeichnete sich ein demographischer Wandel ab. Alter – bisher vor allem ein medizinisches Thema – wurde nun auch sozialwissenschaftlich und pädagogisch diskutiert. In den 1990er Jahren setzte sich national und international die Perspektive des „lebenslangen Lernens“ durch und Altenbildung war nicht länger nur ein Anhängsel der Erwachsenenbildung. Nicht zuletzt infolge der Debatten um eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit gerät die so genannte Generation „50 plus“ auch im Rahmen beruflicher/betrieblicher Weiterbildung in den Blick. Die „Ressource Berufs- und Lebenserfahrung“ wird wiederentdeckt. Der vorliegende REPORT versucht, der Vielschichtigkeit des Themas durch unterschiedliche Zugänge und Schwerpunkte gerecht zu werden.
    Zuletzt gelesen: 2016-08-20

  9. Altern gestalten – berufliche Entwicklungsprozesse und Weiterbildung im Lebenslauf 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Carola Iller geht in ihrer Habilitationsschrift der Frage nach, ob und wie Individuen auf den Alternsprozess im Verlauf ihrer Erwerbs- und Bildungsbiographie einwirken können. Sowohl Betriebe als auch Beschäftigte richten bisher die Laufbahngestaltung nicht im Hinblick auf Alternsprozesse aus. Komplementär zu entsprechenden konzeptionellen Vorschlägen für betriebliche Organisations- und Arbeitsgestaltung wurde in dieser Untersuchung der Fokus auf individuelle Handlungsmöglichkeiten gelegt – wohlwissend, dass individuelle und betriebliche Strategien letztendlich ineinander greifen müssen.
    Habilitationsschrift, PDF-Dokument, 380 Seiten, 2005.
    Zuletzt gelesen: 2016-08-20

  10. Alters- und Generationendiversität in der Arbeitswelt 

    Periodikum/Zeitschrift

    Alters- und Generationendiversität in der Arbeitswelt ist Thema der Ausgabe Januar/Februar des Informationsdiensts Altersfragen. Der erste Beitrag, "Erfolgsfaktoren der Zusammenarbeit von Jung und Alt in einem Team", stellt Vor- und Nachteile altersgemischter Teamarbeit einander gegenüber. Ein weiterer Beitrag "Das Miteinander der Generationen am Arbeitsplatz", beleuchtet die Erwartungen älterer und jüngerer Mitarbeiter in Hinblick auf die Zusammenarbeit. Der letzte Beitrag befasst sich mit der "Sicherung der Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel durch alters- und erfahrungsgemischte Tandems".
    Zuletzt gelesen: 2016-08-20

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen