DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Berufsbildungspolitik, Berufsbildungsverwaltung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Berufsbildungspolitik, Berufsbildungsverwaltung"

Leistungsmessung, Prüfungswesen ·  Qualitätsentwicklung, -sicherung, Evaluation und Akkreditierung · 


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 443   |   Seite 1 von 45   |   Datensätze 1-10

  1. 11 Projekte - Praxisbeispiele zur Qualitätsentwicklung im Bereich Unterricht an beruflichen Schulen 

    In dieser Broschüre sind 11 Beschreibungen von Projekten zur Qualitätsentwicklung Unterricht an beruflichen Schulen in Baden-Württemberg zusammengetragen. Die unterschiedlichen Projekte sind exemplarisch für eine systematische Qualitätsentwicklung im Bereich Unterricht. In sehr unterschiedlicher Weise lassen die Berichte erkennen, wie die Projekte auf die Weiterentwicklung der Institution Schule ausgerichtet sind, in wie weit die Akteure über den Fortschritt in der Qualität des Unterrichts hinaus auch die kontinuierliche Entwicklung der Schule als ganze in den Blick nehmen können.
    Fehlermeldung: Not Found
    Zuletzt gelesen: 2017-04-15

  2. 7 Jahre Schulinspektion in Berlin 

    Die siebenjährige Evaluation der rund 700 öffentlichen Schulen in Berlin ist abgeschlossen und liegt nun als Bericht vor. Die Schulinspektoren bescheinigen der Berliner Schule eine hohe Entwicklungsfähigkeit. Die Schulen sind bei der Weiterentwicklung schulischer Qualitätsprozesse auf einem sehr guten Weg und haben sich den Anforderungen an ein modernes Schulmanagement geöffnet. Schulleitungen, Lehrer und auch Eltern profitieren von der Evaluation, die als transparente Informationsquelle nun der Öffentlichkeit zugänglich ist. Von 2006 bis 2011 wurden in einer ersten Runde fast alle öffentlichen allgemeinbildenden Berliner Schulen begutachtet. In der sich anschließenden zweiten Runde von 2011 bis 2013 wurden die Entwicklungsprozesse an einzelnen Schulen untersucht, insbesondere unter Berücksichtigung der Schulstrukturreform. Mit einem standardisierten Verfahren wurde die Vergleichbarkeit der Schulen gewährleistet, um gleichzeitig auch die Besonderheiten der einzelnen Schulen noch stärker in den Fokus zu nehmen.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  3. A4.10 Inklusion – Behinderte Menschen (Auszug aus dem Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2013) 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Der Datenreport zum Berufsbildungsbericht stützt sich auf zentrale Indikatoren und Kennwerte, um Entwicklungen in der beruflichen Bildung in Deutschland darzustellen. Das Kapitel A4.10 Inklusion – Behinderte Menschen des Datenreports zum Berufsbildungsbericht 2013 ist der beruflichen Teilhabe behinderter Menschen gewidmet.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  4. Abschlussbericht d. BLK-Projektes `Länderübergreif. Verbundprojekt zur Einbezieh. dualer BA-Studiengänge in d. Akkreditierungssyst. d. BRD u. zur Entwickl. v. Strukturvorgaben für diese dualen Studieng. als Elemente eines nationalen Qualifikationsrahmens` 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Duale Studiengänge machen ca. 6 aller Studiengänge aus - nur 2,2 aller Studierenden sind für duale Studiengänge eingeschrieben - dennoch ist ihre Bedeutung nicht zu vernachlässigen. Bezüglich Praxisorientierung und Vermittlung von Schlüsselqualifikationen können sie allen übrigen Studienangeboten als Vorbild dienen.
    In dem vom 01.04.2006 bis 31.03.2008 durchgeführten Modellversuchsprogramm sollten duale Studiengänge weiterentwickelt werden. Ein Schwerpunkt war die bessere Verzahnung der Lernorte, weiterhin die Institutionalisierung der Kooperation, die didaktischen Anforderungen und mögliche Kompetenzmessverfahren. Es sollte untersucht werden, welchen qualitativen Anforderungen duale Studiengänge unterliegen und welche Lösungen sich aufgrund des Paradigmenwechsels von der Input- zur Outcome-Orientierung anbieten.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  5. Accreditation and quality assurance in vocational education and training. Selected approaches. 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Die Studie des European Centre for the Development of Vocational Training Cedefop analysiert verschiedene nationale Ansätze zur Akkreditierung, basierend auf dem Common quality assurance framework (CQAF), der von der Europäischen Kommission mit Unterstüzung des Cedefop entwickelt wurde. (2009)
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  6. Änderungen bei der Akkreditierung von fachkundigen Stellen sowie bei der Zulassung von Trägern und Maßnahmen der Arbeitsförderung gültig ab dem 1.4.2012 - die neue AZAV 

    Die Internetseite informiert über die Änderungen bei der Anerkennung von Trägern und Maßnahmen der SGB III-geförderten Weiterbildung durch sogenannte fachkundigen Stellen (FKS).
    Das Verfahren zur Akkreditierung und Überwachung fachkundiger Stellen (FKS) und das Verfahren zur Zulassung von Maßnahmen zur Arbeitsförderung wurde neu geregelt, wird nun AZAV abgekürzt und die Neuregelung ist seit dem 1.4.2012 in Kraft.
    Zuletzt gelesen: 2016-11-19

  7. Akademisierung beruflicher und Verberuflichung akademischer Bildung - widersprüchliche Trends im Wandel nationaler Bildungssysteme 

    Zwei Trends stehen sich gegenüber: Einerseits der ´academic drift´ – die Akademisierung der Bildung, andererseits die ´vocationalism in higher education´ – die Verberuflichung der traditionellen akademisch-wissenschaftlichen Bildung. Der Aufsatz untersucht, ob es sich dabei um zwei relativ unabhängige, durch unterschiedliche Ursachen ausgelöste Strömungen oder um zwei Seiten eines Entwicklungstrends handelt. (PDF-Dokument, 21 Seiten, 2012)
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  8. Aktuelle Handlungsfelder zur Optimierung des Systems der beruflichen Bildung. Bericht der BLK, beschlossen am 15.11.2004. 

    Monographie/Buch/Dissertation

    Der Bericht beschreibt im Kontext der Novellierung des Berufsbildungsgesetzes, wie nach dem Kriterium der Optimierung von Nutzen und Ressourcen insbesondere die berufsbildenden Schulen und das duale System ein austariertes Netzwerk bilden können, das den Zielen in hinreichender Weise gerecht wird, Vorsorge für den Fachkräftebedarf der Wirtschaft trifft und zugleich ein ausreichendes Ausbildungsplatzangebot für die nachwachsende Generation bereitstellt, um damit deren Teilhabe am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Geschehen zu sichern. Eingegangen wird auf die Ausgangssituation, Sonderprogramme/-maßnahmen, strukturelle Veränderungen, strategische Ziele zur Weiterentwicklung des Systems der beruflichen Bildung in Deutschland, Bedingungen zur Stärkung der innersystemischen Durchlässigkeit, die derzeitige Rolle der berufsbildenden Schulen im System der beruflichen Bildung in Deutschland, die Weiterentwicklung berufsbildender Schulen im Kontext der generellen Entwicklung des Berufsbildungssystems und die Verknüpfung dualer und vollzeitschulischer Ausbildungsgänge.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

  9. Aktuelle Projekte zur Alphabetisierung des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V. (DVV) 

    Der DVV arbeitet an mehreren BMBF-geförderten Forschungs- und Entwicklungsprojekten, um die Grundbildungs- und Alphabetisierungsarbeit vor Ort noch besser zu unterstützen und zur weiteren Professionalisierung dieses Arbeitsbereiches beizutragen. U.a. wird derzeit an Projekten zur abschlussorientierten Grundbildung, für eine kommunale Strategie für Grundbildung oder auch an Grundbildung zur beruflichen Integration gearbeitet.
    Fehlermeldung: Not Found
    Zuletzt gelesen: 2017-04-08

  10. Allianz für Aus- und Weiterbildung 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    Die Allianz für Aus- und Weiterbildung löst den zum Ende des Jahres 2014 ausgelaufenen Nationalen Pakt für Ausbildung und Fachkräftenachwuchs ab. Um die berufliche Bildung zu stärken, hat die Bundesregierung am 12. Dezember 2014 mit Vertretern der Wirtschaft, der Gewerkschaften, der Länder und der Bundesagentur für Arbeit im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gemeinsam die Allianz für Aus- und Weiterbildung besiegelt.
    Zuletzt gelesen: 2017-04-22

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen