DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Leseförderung in Berlin

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Frederick-Tag in Baden-Württemberg
Lesung mit Edward van de Vendel
Foto: Erna Hattendorf
Lesen und verstehen in vielen Sprachen - darum dreht sich die Leseförderung in Berlin. Das Angebot für Kinder und Jugendliche reicht von der Lesebühne im Kiez bis hin zum internationalen Literaturfestival. „Wenn die Welt der Kinder- und Jugendliteratur einen Himmel hat, dann befindet sich dieser Himmel für einige Tage im Jahr in Berlin.“ So preist der Autor Edward van de Vendel, das internationale Literaturfestival, das alljährlich im September Autorinnen und Autoren sowie Illustratorinnen und Illustratoren aus aller Welt mit ihren Bilderbüchern, Gedichten und Romanen präsentiert.
Lesen Sie das Porträt „Haupt(stadt)sache Lesen“ bei „Lesen in Deutschland“, dem Portal des Deutschen Bildungsservers zur Leseförderung.

zum Portal „Lesen in Deutschland“


Hier eine Auswahl:

Projekte und Initiativen

Berliner Bücherinseln

http://www.berliner-buecherinseln.de/

Kinder entdecken Bücher - unter diesem Motto steht das Projekt Berliner Bücherinseln. Es richtet sich an Kinder im Grundschulalter, die mehr über die Hintergründe der Buchbranche erfahren möchten. Für Berliner Schulklassen von der Schulanfangsphase bis zur Klassenstufe 6 ist die Teilnahme an den Veranstaltungen kostenfrei. Im Programm stehen Exkursionen zu Schriftstellern, [...] 

Berliner Lesetroll

http://buechertisch.org/lesefoerderung/berliner-lesetroll/

Im Juli 2010 startete der Berliner Büchertisch seine Aktion „Ick hab ‘nen Lesekoffer aus Berlin”, in deren Rahmen Lesekoffer mit Kinder- und Jugendbüchern an Schulen und andere Bildungseinrichtungen verliehen werden. Dort wandern die Koffer von Klasse zu Klasse. Zum Auftakt der Bücherreise wird ein Fest im Hof des Berliner Büchertisches veranstaltet, bei dem die Koffer an die [...] 

Buchstabenoffensive

http://www.urbandialogues.de/index.php?page=buchstabenoffensive

Die Förderung der Schreib- und Lesekompetenz benachteiligter Kinder steht im Mittelpunkt des Berliner Stadtkunstprojektes urban dialogues. Lesestundenvormittage, Schmökerkistennachmittage und Workshops mit dem Ohrenbär machen Lust auf mehr und gehören bei der Buchstabenoffensive zum gängigen Programm. Kunst- und Theaterpädagoginnen und Theaterpädagogen, Autorinnen, Autoren, [...] 

FörMig Berlin: Sprachförderung als gemeinsame Aufgabe von Kita, Schule, Eltern und außerschulischen Kooperationspartnern

http://www.foermig-berlin.de/

Im Projekt werden Konzepte zur Sprachförderung in Kindertagesstätten, Grundschule und Sekundarstufe I entwickelt und etabliert. Dabei werden drei Schwerpunkte verfolgt: 1. Entwicklung von Kooperationsmodellen zwischen Schulen, Eltern und Einrichtungen/Initiativen im Stadtteil. 2. Sprachbeobachtungsverfahren vor allem in der Schulanfangsphase der Grundschule und die darauf [...] 

Gedicht hat Flügel - Gedichte von Kindern und Jugendlichen

http://www.kunstlandschaft-spandau.de/einsendungen_gedicht.htm

Kunstlandschaft Spandau bietet Kíndern und Jugendlichen die Möglichkeit, eigene Gedichte im Internet zu veröffentlichen. Der Verein veranstaltet Schreibwerkstätten zu verschiedenen Themen, die von Lehrern, Hortnern sowie Kinder- und Jugendbetreuern gebucht werden können. Kosten fallen nicht an. Es wird empfohlen, die Werkstätten in den Schulunterricht zu integrieren, weil so [...] 

Kinder werden WortStark - Programm zur Sprachbildung und Leseförderung

http://www.berlin.de/stadtbibliothek-friedrichshain-kreuzberg/lesen-lernen/kinder-werden-wortstark/

Das Team der Kinderbibliothekarinnen der Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg entwickelte in Zusammenarbeit mit der Koordinationsstelle für frühe Bildung und Erziehung sowie mit Schulen und Kindertagesstätten das Programm „Kinder werden WortStark“. Bei regelmäßigen Veranstaltungen mit kleinen Gruppen unterstützen die Bibliothekarinnen die Lese- und Sprachfähigkeiten der [...] 

Lesen auf dem Leuchtturm in der Hunsrück-Grundschule in Berlin-Kreuzberg

http://www.ganztagsschulen.org/3548.php

Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn besuchte am 8. Juni 2005 die Hunsrück-Grundschule in Berlin-Kreuzberg, um Schülerinnen und Schülern aus “Timm Thaler“ von James Krüss vorzulesen. Anlass war eine Einladung des Vereins SoLe von der Katholischen Grundschule St. Paulus im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe “Prominente lesen Kindern vor“. 

LeseLust - Projekt der Bürgerstiftung Berlin

http://www.buergerstiftung-berlin.de/?id=22

Auf der Grundlage einer größeren privaten Spende hat die Bürgerstiftung Berlin zusammen mit der Lenau-Grundschule in Kreuzberg das Projekt “LeseLust“ initiiert. Es geht in erster Linie um den Einbezug von ehrenamtlichen LesepatInnen in Schulen an sozialen Brennpunkten. Kinder aus bildungsfernen und sozial benachteiligten Familien finden erfahrungsgemäß nicht selbst den Weg in [...] 

Rahmenvereinbarung zwischen der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung (SenBildWiss) und dem Landesverband Berlin im Deutschen Bibliotheksverband e, V. (DBV)

http://www.bibliotheksverband.de/fileadmin/user_upload/DBV/vereinbarungen/Rahmenvereinbarung_Berlin.pdf

Mit dieser Vereinbarung soll eine systematische und umfassende Zusammenarbeit der Bildungspartner bei der Vermittlung und Förderung von Lese-, Sprach-, Informations- und Medienkompetenz durch den Ausbau von Kooperationen und Vernetzungen - auch auf lokaler Ebene - zur nachhaltigen Verbesserung dieser Fähigkeiten erreicht werden. Die vom Land Berlin dazu bereitgestellten [...] 

St. Paulus-Schule - Literarisch

http://www.pauluseltern-berlin.de/04_projekte/lesungen.php

Literatur und Leseförderung ist der inhaltliche Profil-Schwerpunkt der katholische Grundschule St. Paulus in Berlin. Das bemerkt man bereits beim Betreten des Schulhauses. Die Ausstellung “Det verwächst sich“ des Kinderliteraturzentrums LesArt lädt zum Verweilen, zum Anschauen und auch zum Stöbern und Schmökern ein. Der Elternverein SoLe e.V. veranstaltet regelmäßig Lesungen [...] 

xyz - Literaturzeitung Berliner Jugendlicher

http://www.lesart.org/publik-vergriffen.html

xyz war ein Projekt von LesArt, dem Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur, und wurde von zwei freien Mitarbeiterinnen des Hauses geleitet. xyz wurde 1996 ins Leben gerufen und existierte als Printausgabe bis 2003 (Folge 1-21). xyz erschien 3 x jährlich und wurde von wechselnden Redaktionen betreut. x steht für literatur leben und informiert über Literaturereignisse [...] 

Sprachförderprogramm MITsprache

http://www.stiftung-fairchance.org/sprachfoerderung-mit-dem-projekt-mitsprache

MITsprache ist ein Sprachförderprojekt für Kinder in Kindertagesstätten und Grundschulen, das von der Stiftung Fairchance konzipiert wurde und in Kooperation mit dem Sprachförderzentrum Berlin-Mitte durchgeführt wird. Ziel des Projekts ist es, die Bildungschancen von Kindern aus sozial benachteiligten Schichten durch Sprachförderung zu verbessern. Auf der Grundlage des [...] 

nach oben

Arbeitsmaterialien/Ratgeber für die praktische Arbeit

Der PISA-Koffer

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/8451.html

Der PISA-Koffer enthält vielfältige Angebote und Impulse für die Lehrerfortbildung, die geeignet sind, Multiplikatoren im Bereich der Lesedidaktik und Förderung der Lesekompetenz von Kindern und Jugendlichen zu qualifizieren und regionale Netzwerke aufzubauen. Die acht Bausteine des PISA-Koffers bieten u. a. einführende Texte, Materialien, Aufgaben zur Bearbeitung und [...] 

Empfehlungsliste „Der Rote Elefant“

http://www.lesart.org/publikationen/roter-elefant/

Seit 1993 gibt die „Gemeinschaft zur Förderung von Kinder- und Jugendliteratur e.V.“ jeden Herbst die Empfehlungsliste „Der Rote Elefant“ heraus. Vorgestellt werden ca. 70 Kinder- und Jugendbücher und andere Medien wie Filme, Hörspiele oder CD-ROMs, die auf literarischen Texten oder Illustrationen basieren. Die Empfehlungen enthalten neben einem wertenden Teil auch Anregungen [...] 

Kooperationsvereinbarung zwischen dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und dem Deutschen Bibliotheksverband e.V., Landesverband Brandenburg

http://www.bibliotheksverband.de/fileadmin/user_upload/DBV/vereinbarungen/Kooperationsvereinbarung_Brandenburg.pdf

Durch eine systematische, umfassende Kooperation sollen Öffentliche Bibliotheken wie Schulen und Kindertagesstätten zu strategischen Partnern bei der Vermittlung von Lese- und Informationskompetenz werden. Oberstes Ziel gemeinsam entwickelter gezielter Strategien zur Pflege und Förderung der Lesekultur muss es sein, mehr Schüler für das Lesen zu gewinnen und langfristig [...] 

Lesecurriculum Berlin-Brandenburg

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/988.html

Angebote für ein Konzept zur systematischen Entwicklung der Lesekompetenz enthält das Lesecurriculum des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM). Drei Bereiche werden berücksichtigt: Lesen im Unterricht, Lesen in der Schule und Kooperationen. Für alle drei Bereiche stehen Informationen und Materialien zur Verfügung, die zur Entwicklung eines [...] 
Dokument von: Bildungsserver Berlin-Brandenburg

LISUM-Broschüre „Es fährt ein Bus durchs ABC“

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/schule/lehren_und_lernen/UebergangKitaGrundschule/gorbiks/Es_faehrt_ein_Bus_WEB.pdf

Im Auftrag der Arbeitsstelle GOrBiKs-Transfer erarbeitete das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg eine Handreichung zur Gestaltung des Übergangs von der Kita zur Grundschule, in der drei Konzepte für Kooperationsveranstaltungen zum Thema Schriftsprache vorgestellt werden. Zentrales Anliegen dieser Szenarien ist es, dass sich alle beteiligten Kinder [...] 

LISUM-Broschüre: Auf den Anfang kommt es an - Basale Lesefähigkeiten sicher erwerben

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/schule/grundschulportal/publikationen_grundschule/auf_den_anfang_kommt_es_an_2013.pdf

Die Handreichung des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) gibt einen Überblick über wichtige Bereiche, die auf die Ausbildung basaler Lesefähigkeiten - besonders in der Schulanfangsphase - großen Einfluss haben, und unterlegt diese mit einem reichhaltigen Angebot an Übungen. Pädagoginnen und Pädagogen wird so die Möglichkeit geboten, ihr [...] 

LISUM-Broschüre: In Lesewelten hineinwachsen - Leseförderung in der flexiblen Schulanfangsphase

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/schule/grundschulportal/publikationen_grundschule/Lesewelten.pdf

Die Broschüre des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) beschäftigt sich mit der Herausbildung von Lesespaß und Lesekompetenz in der Schulanfangsphase. Die erfahrene Grundschulpädagogin Irene Hoppe hat in diesem Heft sieben Qualitätsmerkmale der Leseförderung in der Schulanfangsphase zusammengestellt, die mit einer umfangreichen Sammlung von [...] 

LISUM-Broschüre „Gemeinsame Sache machen. Eltern als Partner der Leseförderung in der Schulanfangsphase“

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/schule/grundschulportal/publikationen_grundschule/Gemeinsame_Sache_machen_2015.pdf

In der Broschüre „Gemeinsame Sache machen. Eltern als Partner der Leseförderung in der Schulanfangsphase“, herausgegeben vom Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), wird anhand in der Praxis erprobter Beispiele dargestellt, wie Schule und Familie bei der Leseförderung zusammenwirken können, vom Kinder-Eltern-Lesefest in der Schulanfangsphase über [...] 

nach oben

Akteure der Leseförderung

Berliner Festspiele

http://www.berlinerfestspiele.de

Die Berliner Festspiele prägen seit über fünf Jahrzehnten das Kulturleben Berlins. In ihren internationalen Festivals und Programmreihen – MaerzMusik, Theatertreffen, musikfest berlin, internationales literaturfestival berlin, spielzeit’europa und JazzFest Berlin – präsentieren sie die aktuellen ästhetischen Entwicklungen in Musik, Theater, Tanz und Literatur. Im [...] 

Berliner Öffentliche Bibliotheken

http://www.berlin.de/boeb/index.html

Bibliotheken sind Knotenpunkte moderner Medienkultur für Wissensdurstige, Interessierte, Gelangweilte, Neugierige, Kreative, Kulturbeflissene, Bildungshungrige, Leseneulinge, Ratsuchende, Spaßerprobte, Reiselustige, Lesebegeisterte, bisweilen auch Lesefaule. Zum Verbund Öffentlicher Bibliotheken Berlins gehören 120 Bibliothekseinrichtungen und 10 Bücherbusse. 

BLI BerlinerLiteraturInitiative

http://www.literaturinitiative.de/

Die BerlinerLiteraturInitiative setzt sich für die verstärkte Integration der Literatur in den Schulalltag ein. Sie organisiert Autorenlesungen und vermittelt Referenten zu speziellen Themen. BLI-Mitarbeiter führen Schreibworkshops und fächerübergreifende Projekte in Schulen durch, bieten Leseberatung für die Unter- und Mittelstufe an und erstellen zweimal im Jahr [...] 

Bürgernetzwerk Bildung im VBKI

http://www.vbki.de/index.php?id=40

Das Bürgernetzwerk Bildung des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) arbeitet seit Februar 2005 und versorgt Grund- und Förderschulen sowie Kindertagesstätten in schwieriger Lage, d.h. Einrichtungen mit einem überdurchschnittlichen Anteil an Kindern aus ökonomisch schwierigen Verhältnissen. Seit dem Sommer 2007 arbeitet das Bürgernetzwerk auch mit [...] 

Bürgerstiftung Berlin

http://buergerstiftung-berlin.de

Die Bürgerstiftung Berlin setzt sich vorrangig für Kinder und Jugendliche aus zahlreichen Nationen ein und arbeitet mit Menschen vieler Kulturen, Sprach- und Lebenskreise. Sie entwickelt eigene Projekte im Bereich der Jugendbildung in ständiger Zusammenarbeit mit Fachleuten und Betroffenen und kooperiert mit Schulen und Ehrenamtlichen. Zu den Projektschwerpunkten zählen [...] 

Jugendleseclub LEPORELLO

http://www.leporello-buch.de/leseclub.html

In der Buchhandlung LEPORELLO in Berlin-Rudow treffen sich regelmäßig zwei LeseClub-Gruppen: eine für Kinder ab acht Jahren und eine für junge Leserinnen und Leser ab ca. 11 Jahren. Bei den monatlichen Treffen bekommt jedes Leseclub-Mitglied ein neues Buch geliehen, das dann beim nächsten Treffen den anderen Clubmitgliedern vorstellt wird. Die Buchbesprechungen werden auf der [...] 

KinderKulturFörderung e.V.

http://www.kinder-kultur-foerderung.de/

Der Verein KinderKulturFörderung setzt sich für die frühe kulturelle Bildung von Kindern ein. Im Sinne der Kultusministerempfehlung an die deutschen Bundesländer unterstützt der Verein eine Reform des Bildungswesens, die sich nicht nur auf Schwachpunkte des Schulsystems beschränkt, sondern vor allem auch die frühkindliche Bildung mit einschließt bzw. gerade die frühe Kindheit [...] 

Kreatives Schreiben e.V.

http://www.schreibwerkstatt-berlin.de/

Der Verein plant und organisiert Schreibwerkstätten zu unterschiedlichen Themen und Genres, in der literarisch tätige Jugendliche ab 14 die Gelegenheit haben, verschiedene literarische Ideen, Konzepte und Textarten kennenzulernen und auszuprobieren, jenseits von allem Zensurendruck. Die Ergebnisse der Schreibwerkstätten werden in öffentlichen Lesungen vorgestellt und in [...] 

kulturkind - Förderkreis Kunst und Kultur für Kinder und Jugendliche e.V.

http://www.kulturkind-berlin.de/

Der gemeinnützige Verein „kulturkind – Förderkreis Kunst und Kultur für Kinder und Jugendliche e.V.“ widmet sich mit zahlreichen Aktivitäten intensiv der Leseförderung und der Vermittlung kultureller Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche, wobei besonders großer Wert darauf gelegt wird, dass allen Kindern die Teilhabe an den kulturpädagogischen und künstlerischen [...] 

Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg
(LISUM)

http://www.lisum.berlin-brandenburg.de

Das Landesinstitut für Schule und Medien ist eine gemeinsame Einrichtung der Länder Berlin und Brandenburg. Aufgabenbereiche des LISUM sind die Unterrichtsentwicklung, die Qualifizierung von Schulleitungspersonal und von Fachpersonal im Bereich der Weiterbildung/ Erwachsenenbildung; die Durchführung von Schul- und Modellversuchen sowie von Schul- und Schülerwettbewerben; [...] 

LesArt - Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur

http://www.lesart.org/

LesArt als Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur ist Koordinator und Kooperationspartner kinder- und jugendliterarischer Aktivitäten in Berlin, Deutschland und über dessen Grenzen hinaus. In diesem Sinne initiiert und multipliziert LesArt Veranstaltungsmodelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Berlin außerhalb des Hauses, bundesweit und in anderen Ländern. [...] 

Lesewelt Berlin e.V.

http://www.lesewelt-berlin.org

Lesewelt Berlin e.V. organisiert seit dem Jahr 2000 Vorlesestunden für Kinder zwischen vier und 12 Jahren in Berliner Bibliotheken, Schulen und Kitas. Rund 200 ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser lesen in 48 öffentlichen Einrichtungen wie Bibliotheken, Schulen und Kitas regelmäßig einmal pro Woche vor. Ziel ist es, die Freude am Lesen zu wecken sowie das Lesenlernen und [...] 

Literaturhaus Berlin

http://www.literaturhaus-berlin.de

Das Literaturhaus Berlin ist als Stätte vielfältiger öffentlicher literarischer Veranstaltungen, Symposien und Ausstellungen Ende Juni 1986 eröffnet worden. Regelmäßig finden Autorenlesungen, Vorträge, szenische Lesungen und Diskussionen statt. Größere und kleinere Literatur-Ausstellungen ergänzen das kulturelle Programm. In Zusammenarbeit mit LesArt-Berliner Zentrum für [...] 

LiteraturOrt Prenzlauer Berg e.V.

http://www.literaturortprenzlauerberg.de/

Der Verein LiteraturOrt Prenzlauer Berg will die Unabhängigkeit der Literatur, der Buchhandlungen, der Verlage und Bibliotheken fördern und ein Forum für den Dialog zwischen Schriftstellern, Verlegern und LeserInnen bereitstellen. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Ausschreibung und Verleihung des Literaturpreises Prenzlauer Berg an junge Autorinnen und Autoren. Die [...] 

Haus für Poesie

http://www.haus-fuer-poesie.org

Seit seiner Gründung im Jahr 1991 als Literaturwerkstatt Berlin, fördert und unterstützt das Haus für Poesie alle Bereiche der Literatur und speziell Dichtung, sowohl als geschriebenes Wort als auch in Verbindung mit anderen Künsten und Medien. Es bringt Dichterinnen und Dichter aus aller Welt nach Deutschland und vermittelt deutsche Autorinnen und Autoren ins Ausland, setzt [...] 

Märchenland e.V. - Deutsches Zentrum für Märchenkultur

http://www.maerchenland-ev.de/

Märchenland ist ein Zentrum für Märchenkultur in Deutschland und hat sich zur Aufgabe gemacht, im regionalen, nationalen und internationalen Bereich die verschiedenen kulturellen und gesellschaftlichen Aspekte des Märchens an Jugendliche, Familien und Erwachsene und an alle interessierten gesellschaftlichen Gruppen zu vermitteln. Im Vordergrund stehen die nachhaltige Förderung [...] 

PaulusKinder e.V.

http://www.st-paulus-schule.de

Eltern der katholischen Grundschule St. Paulus in Berlin-Mitte haben den Verein PaulusKinder e.V.gegründet, der Kindern interessante, sinnvolle und zugleich unterhaltsame Freizeitangebote bietet. PaulusKinder e.V. organisiert verschiedene Aktionen, die Kinder das Lesen als Zeit zur Muße, als Zeit für Phantasie und als Ruhepol im hektischen Kinderalltag erleben lassen. [...] 

Schulbibliotheken in Berlin

http://www.schulmediothek.de/index.php?id=604&bundesland_anzeigen=4

Eine Schulbibliothek gehört zur Grundausstattung jeder Schule. Sie bietet ideale Voraussetzungen für eine ganzheitliche Lese- und Medienerziehung. Schule und Schulbibliothek gewinnen als Schnittstellen zur Welt des Lesens und der Medien für Kinder und Jugendliche immer mehr an Bedeutung. Die Datenbank des Portals www.schulmediothek.de enthält Adressen von Schulbibliotheken in [...] 

Spandauer Jugendliteraturjury

https://spandauerjugendliteraturjury.wordpress.com

Seit 2005 gibt es die Spandauer Jugendliteraturjury. Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahren, die leidenschaftlich gern Bücher lesen, treffen sich alle zwei Wochen in der zentralen Jugendbibliothek Berlin-Spandau, um über das Gelesene zu diskutieren. Vier Jahre lang arbeiteten die Spandauer in der Jugendjury zum Deutschen Jugendliteraturpreis mit. Seit 2013 verleihen sie [...] 

urban dialogues

http://www.urbandialogues.de/

Das Stadtkunstprojekt urban dialogues hat sich die ortsbezogene Auseinandersetzung zum Programm gemacht und segelt seit 1998 durch das Berliner Großstadtmeer auf der Suche nach interessanten Anlegestellen. urban dialogues beschäftigt sich mit Orten im Umbruch, untersucht und befragt räumliche Systeme nach ihrer gegenwärtigen Nutzung und ihrer Geschichte. In den letzten Jahren [...] 

  nach oben

schuster@dipf.de

 

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen