DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Fachorganisationen im Bereich Drogen- und Suchthilfe

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Bayerische Akademie für Suchtfragen in Forschung und Praxis e.V.
(BAS e.V.)

http://www.bas-muenchen.de

Die Bayerische Akademie für Suchtfragen in Forschung und Praxis (BAS e.V.) wurde im Herbst 1997 auf die Initiative von Wissenschaftlern und Praktikern aus dem Bereich der Prävention und Behandlung substanzbezogener Störungen gegründet. Ein zentrales Ziel der BAS besteht in der Förderung des Transfers zwischen Wissenschaft und Praxis. 

Bundesministerium für Gesundheit
(BMG) / Federal Ministry of Health

http://www.bmg.bund.de

Dienstsitz Bonn: siehe Website Das Bundesministerium für Gesundheit ist für eine Vielzahl von Politikfeldern zuständig. Dabei konzentriert sich die Arbeit auf die Erarbeitung von Gesetzesentwürfen, Rechtsverordnungen und Verwaltungsvorschriften. Zu den zentralen Aufgaben zählt, die Leistungsfähigkeit der gesetzlichen Krankenversicherung sowie der Pflegeversicherung und der [...] 

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
(BZgA) / Federal Centre for Health Education

http://www.bzga.de

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat die Aufgabe, die Bereitschaft der Bürgerinnen und Bürger zu einem verantwortungsbewußten, gesundheitsgerechten Verhalten und zur sachgerechten Nutzung des Gesundheitssystems zu fördern. Sie führt dazu bundesweite Aufklärungskampagnen durch und stärkt durch Qualitätssicherungsmaßnahmen die Effektivität und Effizienz [...] 

Deutsche Gesellschaft für Suchtmedizin e.V.
(DGS)

http://www.dgsuchtmedizin.de

Die Deutsche Gesellschaft für Suchtmedizin ist heute die mitgliederstärkste suchtmedizinische Gesellschaft der Bundesrepublik. In ihr vereinigen sich Niedergelassene, Forscher und Kliniker aller medizinischer Fachdisziplinen, um ihre ambulanten und klinischen Erfahrungen mit wissenschaftlicher Kompetenz zu verbinden und gemeinsam den medizinischen Beitrag zur Verbesserung der [...] 

Deutsche Gesellschaft für Suchtpsychologie
(DG SPS)

http://www.suchtpsychologie.de

Die Deutsche Gesellschaft für Suchtpsychologie e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Ziel und Aufgabe ist, die psychologisch orientierte Forschung zu Ätiologie, Diagnostik, Behandlung und Prävention von Suchtstörungen (insbes. in Bezug auf Alkohol, Nikotin, Psychopharmaka und Drogen) zu unterstützen sowie den Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis der Suchthilfe (z.B. [...] 

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V.
(DHS)

http://www.dhs.de

In der DHS haben sich unter Wahrung ihrer Eigenständigkeit gemeinnützige und öffentlich-rechtliche Verbände zusammengeschlossen, die bundesweit in der Suchtkrankenhilfe tätig sind. 

Deutsche Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht
(DBDD)

http://www.dbdd.de

Die DBDD ist der nationale Partner der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EBDD) in Lissabon. Als Schnittstelle zwischen Deutschland und der EBDD arbeitet sie mit vielen Experten und Institutionen aus Prävention und Behandlung, Forschung, Politik und Statistik zusammen. 

Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht
(EBDD) / The European Monitoring Centre for Drugs and Drug Addiction

http://www.emcdda.europa.eu

Die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EBDD) zählt zu den unabhängigen Agenturen der Europäischen Gemeinschaft, die mit dem Auftrag gegründet wurden, sich mit bestimmten Themen zu befassen, die von der Verbesserung der Arbeits- und Umweltbedingungen bis zur Bekämpfung von Rassismus und Drogen reichen. Das gemeinsame Ziel der Agenturen besteht in einer [...] 

Institut zur Förderung qualitativer Drogenforschung, akzeptierender Drogenarbeit und rationaler Drogenpolitik e.V.
/ INDRO e.V.

http://www.indro-online.de

INDRO ist das 1990 gegründete “Institut zur Förderung qualitativer Drogenforschung, akzeptierender Drogenarbeit und rationaler Drogenpolitik e.V.“, dessen Hauptaufgabenfeld die akzeptanzorientierte Drogenarbeit ist. INDRO e.V. betreibt einen niedrigschwelligen Kontaktladen und bietet eine Maßnahme im Bereich Betreutes Wohnen an. Im April 1999 wurde mit dem Betrieb einer [...] 

Koordinationsstelle Sucht des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe
(KS) / The Coordination Office for Drug-Related Issues of the Landschaftsverband Westfalen-Lippe

http://www.lwl.org/LWL/Jugend/lwl_ks

Dem wachsenden Suchtmittel- und Drogenmissbrauch und der großen Zahl von Abhängigkeitserkrankungen in Westfalen-Lippe begegnet die Koordinationsstelle Sucht (KS) durch Information, Beratung Qualifizierung und richtungsweisende Modellprojekte. 

Netzwerk Psychologische Suchtforschung
/ Network of Psychological Addiction Research

http://www.psychologie.uni-heidelberg.de/ae/allg/forschun/alkohol/

Die Mitglieder des im März 1995 gegründeten ’’Netzwerks Psychologische Suchtforschung’’ verstehen sich als informeller Zusammenschluss von KollegInnen, die sucht- und abhängigkeitsbezogene Forschung an Universitäten, Fachhochschulen und Praxiseinrichtungen aktiv betreiben. Das Netzwerk ist zwischenzeitlich aufgegangen in der “Deutschen Gesellschaft für Suchtpsychologie e.V.“. 

  nach oben

voelkerling@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen