DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Entwicklungen des Einsatzes digitaler Medien in der Hochschullehre: Studien. Projekte. Untersuchungen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Grundfragen multimedialen Lehrens und Lernens. Die offene Hochschule: vernetztes Lehren und Lernen. Tagungsband GML 2016.   

http://www.gml-2016.de/tagungsband-gml-2016/GML-2016_Tagungsband_final_WEB.pdf;

Die Tagungsdokumentation enthält die Beiträge der 14. E-Learning-Tagung GML²: Grundfragen multimedialen Lehrens und Lernens, die am 10./11. März 2016 in Berlin stattfand. Themenschwerpunkt war das vernetzte Lehren und Lernen an der offenen Hochschule. Einzelne Aspekte waren: strategische und organisatorische Aspekte offener Lernräume, didaktisch-methodische Gestaltung, [...]

Hochschulforum Digitalisierung

http://www.hochschulforumdigitalisierung.de

Mit dem Hochschulforum Digitalisierung soll eine nationale Expertenplattform mit dem Zweck aufgebaut werden, digitale Medien in die akademische Lehre zu integrieren. Das Projekt mit Laufzeit von 1/2014 bis 12/2016 wird vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, der Hochschulrektorenkonferenz HRK und dem Centrum für Hochschulentwicklung CHE durchgeführt. Das Projekt [...] 

Hochschulperle digital

https://www.stifterverband.org/hochschulperle-digital

Der Stifterverband hat 2015 die Vielfalt der digitalen Innovationen an deutschen Hochschulen sichtbar gemacht und einer interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. Mit der Hochschulperle digital wurden digital basierte Projekte ausgezeichnet, die die Lehre, die Forschung, die Verwaltung oder das studentische Leben an einer Hochschule verbessern. 

DARIAH-DE: Digitale Infrastruktur die Geistes- und Kulturwissenschaften

https://de.dariah.eu

DARIAH-DE unterstützt die mit digitalen Ressourcen und Methoden arbeitenden Geistes- und KulturwissenschaftlerInnen in Forschung und Lehre. Das Projekt baut zu diesem Zweck eine Forschungsinfrastruktur für Werkzeuge und Forschungsdaten auf und entwickelt Materialien für Lehre und Weiterbildung im Bereich Digital Humanities (DH). DARIAH-DE ist der deutsche Beitrag der [...] 

DARIAH-EU – Digital Research Infrastructure for the Arts and Humanities

http://dariah.eu/

Seit 2008 baut das EU-Projekt DARIAH-EU (Digital Research Infrastructures for the Arts and Humanities) eine digitale Forschungsinfrastruktur für die geistes- und kulturwissenschaftliche Forschung auf. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in ganz Europa soll damit ermöglicht werden, standortunabhängig und disziplinübergreifend etwa im Rahmen von Verbundprojekten [...] 

Akzeptanz und Nutzung von E-Learning-Elementen an Hochschulen. Gründe für die Einführung und Kriterien der Anwendung von E-Learning   

http://www.pedocs.de/volltexte/2013/8288/pdf/Kreidl_Akzeptanz_und_Nutzung_2011_Gesamtwerk.pdf

Alle Hochschulen würden wahrscheinlich die Frage, ob sie E-Learning-Maßnahmen in ihren Studienbetrieb integriert haben, bejahen. Allerdings fehlen bisher detaillierte Analysen, welche Gründe zum Einsatz geführt haben. Die vorliegende Studie verfolgt zwei Forschungsziele: Zum ersten sollen die Gründe dargestellt werden, die zur Einführung von E-Learning-Elementen an Hochschulen [...]

Arbeitsberichte - Swiss Centre for Innovations in Learning SCIL

http://www.scil.unisg.ch/de/scil+Vortraege+Publikationen/Arbeitsberichte

Die Arbeitsberichte des Swiss Centre for Innovations in Learning SCIL sind eine fortlaufende Reihe von Fachbeiträgen, die sich auf konkrete Projekte, Studien oder Themen beziehen. 

Mediennutzungsgewohnheiten im Wandel. Ergebnisse einer Befragung zur studiumsbezogenen Mediennutzung

http://digbib.ubka.uni-karlsruhe.de/volltexte/documents/1751693

Gegenstand der hiermit vorgelegten Untersuchung sind die Mediennutzungsgewohnheiten Studierender an der Universität Karlsruhe (TH), heute Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Von besonderem Interesse hierbei ist die Nutzung der Medien im Kontext des Studiums. (2011) 

Wissensgemeinschaften. Digitale Medien – Öffnung und Offenheit in Forschung und Lehre

http://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=2545Volltext.pdf&typ=zusatztext%20%20%20http://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=2545Volltext.pdf&typ=zusatztext&PHPSESSID=289278e11f22f813e74f06cb4cca2884

Der Sammelband dokumentiert die 16. Europäische Jahrestagung der Gesellschaft für für Medien in der Wissenschaft (GMW), die von 05.–08. September 2011 an der TU Dresden stattfand. 

Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (L3T)

http://l3t.tugraz.at/index.php/LehrbuchEbner10/index

Seit dem 1.2.2011 ist das interdisziplinäre Lehrbuch rund um das Thema Lernen und Lehren mit Technologien, das unter Mitwirkung von 115 Autorinnen und Autoren und 80 Gutachterinnen und Gutachtern entstand, online frei verfügbar. Es sind in dem Lehrbuch aktuelle Themen, Einsatzgebiete, Forschungsergebnisse und Technologien aufbereitet, die in vorhandenen Lehrbüchern bislang [...] 

Offene Bildungsinitiativen. Fallbeispiele, Erfahrungen und Zukunftsszenarien.

http://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=2457Volltext.pdf&typ=zusatztext

Offene Bildungsinitiativen treten an deutschen Hochschulen unter verschiedenen Namen in Erscheinung, als studentische Projekte, selbstorganisierte Studienarbeiten, o.a. Meist sind sie zeitlich oder räumlich nicht eng eingegrenzt und werden von mehreren Studentengenerationen getragen. Der Sammelband zeigt Beispiele für offene Bildungsinitiativen, bei denen digitalen Medien [...] 

Implementierungsstrategien im Vergleich

http://www.e-teaching.org/projekt/fallstudien/index_html

Das Portal E-teaching.org versammelt eine Anzahl von Fallstudien zur Implementierung von E-Learning an Hochschulen. (Stand: 2010) 

Digitale Medien für Lehre und Forschung

http://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=2385Volltext.pdf&typ=zusatztext

Der Tagungsband enthält im Hauptteil die wissenschaftlichen Artikel, die den Parallelvorträgen der Tagung zugrunde liegen, sowie die Zusammenfassungen der Keynotes, die anlässlich der 15. Europäischen Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) vom 13.–15. September 2010 an der Universität Zürich gehalten wurden. 

DeLFI 2009. Lernen im digitalen Zeitalter

http://www.e-learning2009.de/media/GI_P153.pdf

Dokumentation der DeLFI 2009, der 7. E-Learning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik e.V., die von 14.-17.09.2009 in Berlin stattfand. Die Tagung widmete sich allen Aspekten rechnergestützten Lernens und Lehrens. Schwerpunkte waren die Themengebiete Kooperation und Kollaboration sowie Übungen, Bewertungen, Assessment. Im Bereich Kooperation und Kollaboration [...] 

E-Learning an sächsischen Hochschulen: Strukturen. Projekte. Einsatzszenarien

https://bildungsportal.sachsen.de/zope/bps/content/e5105/e3700/e3701/e3980/e_learning_publikation_bps_2009_ger.pdf

Die Publikation befasst sich mit der Entwicklung und Verbreitung von E-Learning(-Strategien) an sächsischen Hochschulen. Es werden technologische, didaktische und organisatorische eLearning-Ansätze vorgestellt. Schwerpunkte sind die Darstellung von hochschulischen und hochschulübergreifenden Strukturen, eLearning-Projekten und Einsatzszenarien der zentralen Lernplattform OPAL. [...] 

E-Learning - die Sicht der Studierenden

http://www.e-teaching.org/specials/elearningsicht

Die Themenseite des Portals E-teaching.org befasst sich mit studienrelevanter Medienkompetenz bei Studierenden und der Praxis von E-Learning an Hochschulen. Vorgestellt werden Projekte, Praxisbeispiele und Befragungen. (10/2009) 

E-Learning 2009. Lernen im digitalen Zeitalter

http://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=2199Volltext.pdf&typ=zusatztext

Dokumentation der Jahrestagung 2009 der Gesellschaft für Wissensmedien GMW, die von 14.-17.09.2009 in Berlin stattfand. Themenschwerpunkte waren: neue Lehr-/Lernkulturen – nachhaltige Veränderungen durch E-Learning, neue (technologische) Entwicklungen im E-Learning und Institutionalisierung von E-Learning. 

E-Learning: Eine Zwischenbilanz

http://www.waxmann.com/fileadmin/media/zusatztexte/2172Volltext.pdf

In dem Sammelband aus der GMW-Buchreihe Medien in der Wissenschaft werden Entwicklungen und Bewertungen von E-Learning seit den neunziger Jahren skizziert und verschiedene Aspekte näher beleuchtet. Abschnitt I befasst sich mit der Förderung von E-Learning, der Förderpolitik und der Problematik der Nachhaltigkeit, Qualitätssicherung und IT-Ausstattung. In Abschnitt II wird die [...] 

Die Sicherung der Nachhaltigkeit von E-Learning-Angeboten in Hochschulen.    

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hebis:30-72582; http://d-nb.info/998718335/34

Trotz der Potenziale, die der Einsatz von E-Learning-Angeboten in der Hochschullehre bietet, werden diese häufig noch immer in Eigeninitiative einiger weniger Lehrender eingesetzt, so dass es zu keiner flächendeckenden Bereitstellung der Angebote kommt. Die Erkenntnisse zahlreicher Förderprojekte gingen auf diese Weise in der Vergangenheit verloren. Der Aspekt der [...]

E-Learning-Strategien deutscher Universitäten. Fallbeispiele aus der Hochschulpraxis

http://www.his-he.de/pdf/pub_kib/kib200504.pdf

Der Einsatz digitaler Medien ist im Wandel begriffen, eine Experimentierphase, die mit der Durchführung begrenzter Projekte durchlaufen wurde, wird allmählich abgelöst von der nachhaltigen Verankerung mediengestützter Lehr-/Lernformen, der Eingliederung der dafür erforderlichen Ressourcen, Arbeitsabläufe und Kompetenzen in die Strukturen der Hochschulen. Vorgestellt werden [...] 

E-Learning aus Sicht der Studierenden

https://hisbus.his.de/hisbus/docs/HISBUS_E-Learning28.02.2005.pdf

Ergebnisse einer Online-Erhebung, die 11-12/2004 von der HIS Hochschul-Informations-System GmbH in Kooperation mit dem Projektträger ´´Neue Medien in der Bildung + Fachinformation´´ unter 3.811 Studierenden des HISBUS-Panels durchgeführt worden ist. 

E-Learning an deutschen Hochschulen: Von der Projektentwicklung zur nachhaltigen Implementierung

http://www.his-he.de/pdf/pub_hp/hp165.pdf

Der vorliegende Bericht greift die Förderaktivitäten von Bund und Ländern auf und geht exemplarisch auf zentrale Rahmenbedingungen, Entwicklungstendenzen und Auswirkungen des Medieneinsatzes an den deutschen Hochschulen ein. Übergeordnetes Ziel ist es dabei, Impulse zu einer dauerhaften, breitenwirksamen und ressourcenadäquaten Nutzung der entwickelten digitalen Lehr-und [...] 

Warum Notebook-Universität? Von der virtuellen Hochschule zum mobilen Lernen auf dem digitalen Campus

http://mediendidaktik.uni-due.de/sites/default/files/Warum-Notebook-a_0.pdf

Der Aufsatz befasst sich mit der Frage, welche Möglichkeiten es für den Einsatz von Notebooks in der Hochschullehre gibt und inwiefern Nutzen daraus gezogen werden kann, es werden Szenarien des Notebook-Einsatzes aufgezeigt. (2004)
(PDF-Datei, 15 S.) 

Notebooks in der Hochschullehre. Didaktische und strukturelle Implikationen

http://mediendidaktik.uni-due.de/sites/default/files/jahrbuch-mpaed_0.pdf

Projekt E-Campus der Universität Duisburg. Darstellung zu Modellen zur Etablierung einer Notebook- Universität. (2004) 

E-Learning Szenarien: Handlungsansätze für Politik und Hochschule

http://publikationen.ub.uni-frankfurt.de/files/1581/Bremer.pdf

Der Aufsatz skizziert mögliche Entwicklungen zur Etablierung von E-Learning in der Hochschullehre von der Einrichtung von Projekten bis zum Regelbetrieb. (2003) 

Nachhaltigkeitsstrategien für E-Learning im Hochschulbereich. Länder, Hochschulen, Projekte.

http://www.dzhw.eu/pdf/pub_kib/kib200303.pdf

Vorträge des HIS Workshops vom 29. November 2003. Schwerpunktthema ist die Nachhaltigkeitssicherung auf Länderebene, auf Hochschulebene und auf Projektebene. 

Computernutzung und neue Medien im Studium. Ergebnisse der 16. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerkes (DSW).

http://www.sozialerhebung.de/download/16/Soz16_PC_Bericht_www.pdf

Dieser Bericht ist eine Momentaufnahme zum Stand der Integration von Computer und Internet in den Alltag von Studium und Lehre, zum Vertrautheitsgrad der Studierenden mit verschiedenen Anwendungen, zum computerbezogenen Verhalten Studierender, zu ihren Einstellungen gegenüber computergestützten Lernprogrammen und ihren Erfahrungen mit virtuellen Lehrformen. Er basiert auf [...] 
Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

E-Learning in der Hochschule: Überholt Technik Gesellschaft?

http://www.medienpaed.com/Documents/medienpaed/5/mathes0204.pdf

Können einfache E-Learning-Anwendungen in bestimmten Bereichen der Hochschullehre sinnvoll eingesetzt werden? Wo liegen bei genauerer Betrachtung ihre Möglichkeiten und Grenzen? Warum werden weiter entwickeltere Programme nicht häufiger eingesetzt? Der Beitrag untersucht diese Fragen exemplarisch für einfache Selbsttest-Einheiten, die im Rahmen des EU-geförderten Projekts `Web [...] 

Medienunterstützte Lehre an Hochschulen - Fallstudien

http://www.dzhw.eu/pdf/pub_kia/kia199609.pdf

Fallstudie mit sieben Beispielen für medienunterstützte Lehre. Sie stehen jeweils stellvertretend für wichtige Gebiete des Medieneinsatzes zu Lehr- und Lernzwecken und vertreten wesentliche Entwicklungsrichtungen in diesem Bereich. Ihre Darstellungen machen nicht nur deutlich, welche Funktionen mit elektronischen Medien realisiert werden können, sie zeigen auch - zumindest [...] 

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen