DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

E-Assessments. E-Prüfungen. (Hochschullehre)

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Digitales Prüfen und Bewerten im Hochschulbereich

http://www.che.de/downloads/HFD_Studie_DigitalesPruefen.pdf

Im Rahmen des Hochschulforums Digitalisierung wurden nationale und internationale Praxisbeispiele und Prüfungsszenarien untersucht. Anhand von zwölf Kriterien wie „Ziel der Prüfung“ oder „Rechtlicher Rahmen und Datensicherheit“ wurde eine Kategorisierung vorgenommen. Im Anschluss wurden Stärken und Schwächen digitalisierter Prüfungsszenarien untersucht. [...] 

E-Assessment als Herausforderung für Hochschulen. Handlungsempfehlungen

http://www.che.de/downloads/HFD_E_Asessment_als_Herausforderung_Handlungsempfehlungen_fuer_Hochschulen.pdf

Die Publikation „E–Assessment als Herausforderung – Handlungsempfehlungen für Hochschulen“ ist ein Beitrag der Themengruppe Innovationen in Lern– und Prüfungsszenarien des Hochschulforums Digitalisierung. Sie setzt sich aus Experten aus dem Wissenschafts– und Hochschulbereich zusammen. Grundlage der Empfehlungen ist die im März 2015veröffentlichte Studie „Digitales Prüfen und [...] 

E-Assessment. Digitale Leistungsnachweise

http://www.e-teaching.org/specials/eassessment

Das Themenspecial des Portals E-teaching.org von 2010 versammelt verschiedene Beiträge zum Thema E-Assessment und Online-Prüfungen in der Hochschullehre. 

E-Assessments und E-Klausuren. E-Prüfungen an Hochschulen

http://ep.elan-ev.de/wiki/Hauptseite

Das E-Assessment-Wiki wird herausgegeben von ELAN E-Learning Academic Network Niedersachsen e.V. 

E-Prüfung und der Bologna-Prozess

http://www.podcampus.de/nodes/4649

In seinem Vortrag vom 05.02.10 stellte Dr. Norbert Kleinefeld u.a. verschiedene elektronische Prüfungsformen vor und ging dabei insbesondere auch darauf ein, wie sich E-Prüfungsszenarien in Bezug auf Organisation und Durchführung von klassischen Prüfungen mit Papier und Stift unterscheiden. 

E-Prüfungs-Szenarien: Im Klausurraum, mit Prüfungslaptop und am eigenen Laptop

http://www.podcampus.de/nodes/4648

Im Rahmen des e-teaching.org-Online-Podiums stellten Dr. Jörg Stratmann (Universität Duisburg-Essen) und Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos (Freie Universität Berlin) unterschiedliche Szenarien von E-Prüfungen vor und diskutierten deren Vor- und Nachteile. (22.02.10) 

Elektronische Prüfungen rechtlich absichern - was die Organisatoren beachten müssen

http://www.e-teaching.org/community/communityevents/ringvorlesung/elektronische_pruefungen_rechtlich_absichern

Elektronische Prüfungen sind Thema der Ringvorlesung vom 26.11.12 bei E-teaching.org. Die Referentin des Online-Events, Ass. jur. Iris Speiser, ist Geschäftsführerin des Instituts für Rechtsinformatik der Universität des Saarlandes, Lehrbeauftragte an der deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaft in Speyer und an der TU Kaiserslautern sowie Projektleiterin der [...] 

Formatives E-Assessment in der Hochschullehre. Computerunterstützte Lernfortschrittskontrollen im Informatikstudium.   

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6-58449483351; http://d-nb.info/100310536X/34

Der Einsatz von E-Assessment-Systemen zur computerunterstützten Durchführung von Lernfortschrittskontrollen kann die Effektivität, Effizienz und Qualität universitärer Prüfungsprozesse steigern. Im Studienfach Informatik, in dem analytische, kreative und konstruktive Fähigkeiten zu überprüfen sind, werden solche Systeme bislang jedoch nur selten eingesetzt. In der vorliegenden [...]

Greifswalder Beiträge zur Hochschullehre

https://www.uni-greifswald.de/studium/studienangebot/qualitaet-in-studium-und-lehre/greifswalder-beitraege-zur-hochschullehre/

Die Schriftenreihe „Greifswalder Beiträge zur Hochschullehre“ ist aus der Zusammenarbeit des Projekts interStudies mit der Stabsstelle „Integrierte Qualitätssicherung in Studium und Lehre“ entstanden. Sie befasst sich unter anderem mit Prüfungsformen und -organisation, Kompetenzen, forschendem Lernen, E-Learning, Aspekten polyvalenter Lehre. Beiträge erscheinen zweimal [...] 

Leitfäden E-Assessment - TU Dresden

http://elearning.tu-dresden.de/e507/eAssessPLUS_Leitfaden_allgemein_Einsatzszenarien.pdf

Die Leitfäden für die Einbindung und Umsetzung von E-Assessment in der Hochschullehre wurden am Medienzentrums an der TU Dresden konzipiert. Spezifische technische Hinweise richten sich an Lehrende der TU Dresden, es sind jedoch auch Inhalte von von allgemeinerem Interesse vorhanden. (2012) 

Prüfung. Organisation

http://www.e-teaching.org/lehrszenarien/pruefung

Neben der Vermittlung der Lehrinhalte gehört die Überprüfung des vermittelten Wissens und die Bewertung der Studierenden zu den Lehraufgaben von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern. Das Portal E-teaching.org informiert über mögliche Organisation und Ablauf von Prüfungen. Aspekte sind Organisation, Vorbereitung, Technik, Korrektur, Prüfungsformen. 

Prüfungsformen. E-Assessment

http://www.e-teaching.org/lehrszenarien/pruefung/pruefungsform/

Das Portal E-teaching.org stellt computergestützte und webbasierte Verfahren zur Leistungsüberprüfung in Hochschullehre und Prüfungswesen vor. Vorgestellte Prüfungsformen sind: Webquest, Videoprüfung, Hausarbeit, E-Klausur, Peer-Assessment, Badges, E-Portfolio, Fallstudien, elektronische Aufgaben. 

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen