DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Autismus / Asperger-Syndrom

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Autismus und Asperger-Syndrom im Internet

http://www.autismus-berlin.de/informationen.php

Autismus Deutschland e.V. hat Websites über Autismus und Asperger-Syndrom und wie man damit leben und umgehen kann zusammengestellt. Dabei geht es um die Situation als selbst Betroffener, als Angehöriger, als Kollege, als Freund, aber auch als Fachfrau/Fachmann. Ein großer Teil dieser Websites stammt von Betroffenen, also von Menschen mit high-functioning-Autismus (HFA) oder [...] 

Autism spectrum disorders : pervasive developmental disorders

http://www.nimh.nih.gov/health/topics/autism-spectrum-disorders-pervasive-developmental-disorders/index.shtml

Allgemeine Informationen zu Autismus und Asperger-Syndrom 

60 Jahre Autismus - Sichtweisen, Wandlungen, Perspektiven

http://d-nb.info/981367976/04

Präsentation zu einem Vortrag anläßlich der 11. Bundestagung des Bundesverbandes Hilfen für das autistische Kind unter dem Titel Autismus im Wandel, 2005 Leipzig. Früher u.d.L. http://www.verabernard.org/doc/Leipzig27905.pdf 

Menschen mit autistischen Störungen - eine Herausforderung für die Praxis

http://www.dgsgb.de/index.php?section=Band%208

Dokumentation der Arbeitstagung der Deutschen Gesellschaft für seelische Gesundheit bei geistig behinderten Menschen e.V., 2004. Beiträge von Rositta Symalla, Theo Klauß, Thomas Feilbach, Manuela Paul & Georg Theunissen 

Autismus : Von der Außen- zur Innenperspektive.

http://bidok.uibk.ac.at/library/beh3-03-schirmer-autismus.html

Als Pioniere der Erforschung des Autismus gelten Leo Kanner und Hans Asperger, die unabhängig voneinander anhand von Falldarstellungen ein eigenes Störungsbild bei Kindern beschrieben, zu dessen begrifflicher Kennzeichnung sie das Adjektiv autistisch verwandten. Die Autorin gibt einen kurzen Abriss über die Forschung seit 1938 und geht auf den sich abzeichnenden [...] 

Verstrickt - warum Autisten die Welt nicht verstehen

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/345283/

Probleme, auf andere Menschen zuzugehen, Sprachschwierigkeiten und ein Zwang zu Ritualen und Wiederholungen: das sind die drei wesentlichen Kennzeichen einer autistischen Störung. Der Beitrag zeigt Beispiele und läßt Eltern von Betroffenen ebenso wie Fachleute zu Wort kommen. 

Charta für autistische Menschen

http://www.autismus-rhein-main.de/pdf/charta.pdf

Anlässlich des 4. Kongresses von Autismus-Europa in Den Haag am 10. Mai 1992 vorgestellt. Angenommen durch das Europäische Parlament am 9. Mai 1996 in Form einer schriftlichen Erklärung. 

Autismus

https://www.familienhandbuch.de/babys-kinder/behinderung/arten/Autismus.php

Die Berichterstattung in den Medien hat zu einem größeren Bekanntheitsgrad der Behinderung Autismus geführt, allerdings haben sich auch einige Fehlannahmen über diese Behinderung verfestigen können. Der vorliegende Text beschreibt nicht nur diese ´´tiefgreifende Entwicklungsstörung´´, wie sie in den psychiatrischen Klassifikationssystemen ICD 10 und DSM IV bezeichnet wird, [...] 

Autismus

http://www.autismus-nordbaden-pfalz.de/autismus.htm

Eine anschauliche Beschreibung von Autismus, Zitate aus Veröffentlichungen zum Asperger-Syndrom, Literaturhinweise und Links zu weiteren Informationen. 

Autismus

http://www.autismustherapie.de/

Eine allgemeinverständliche Einführung zum Thema Autismus mit Informationen zu weiteren Veröffentlichungen im Buchhandel. 

Buchtipps zum Thema Autismus

http://www.autismus-web.de/buchtipps.htm

Eine Liste von im Buchhandel erhältlicher, deutschsprachiger Literatur zum Thema Autismus, direkt bei Amazon.de bestellbar. 

Informationen zum Autismus

http://userpages.uni-koblenz.de/~proedler/autsem/index.htm

Texte von Peter Rödler und weitere grundlegende Texte zum Thema Autismus 

Asperger-Syndrom

http://www.autismus-nordbaden-pfalz.de/asperger.htm

Eine anschauliche Beschreibung des Asperger-Syndroms, Zitate aus anderen Veröffentlichungen zum Asperger-Syndrom, Literaturhinweise und Links zu weiteren Informationen und Homepages von und über Betroffene. 

Asperger-Syndrom

http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Aspergersyndrom.html

Kurzbeschreibung des Asperger-Syndroms mit Angabe der Definition nach ICD 10, weiterführende Links. 

Asperger-Syndrom durch die Lebensjahre

http://www.asperger-eltern.de/bauer.htm

Text zur Einführung, Epidemiologie, Definition und zum Entwicklungsverlauf des Asperger-Syndroms während des ganzen Lebens. 

Marburger Untersuchungs- und Forschungsprogramm zum Asperger-Syndrom und High-functioning Autismus

http://www.uni-marburg.de/fb20/kjp/forschung/aut

Das Untersuchungsprogramm, das durch die Max-Planck-Gesellschaft und andere wissenschaftliche Gesellschaften gefördert wird, dient sowohl Forschungszwecken (Ursachenforschung) als auch der individuellen Hilfe für Betroffene. 

Integration von Menschen mit Autismus in Ausbildung und Beruf.

http://bidok.uibk.ac.at/library/imp-29-04-dinter-autismus.html

Das Projekt EQUAL-Restart richtet sich an erwachsene Menschen mit Autismus in Berlin, die den kognitiven Anforderungen an eine Berufsausbildung oder eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt gewachsen sind. Das Projekt erprobt geeignete Wege, die für die Zielgruppe langfristige Arbeitsperspektiven eröffnen. Hierbei wird besonders das neu geschaffene Instrument der [...] 

Kindergarten, Schule, Beruf: Die Situation in einer Stichprobe von Menschen mit autistischen Störungen

http://www.heilpaedagogik-online.com/2005/heilpaedagogik_online_0105.pdf

Ziel der vorliegenden Erhebung war die detaillierte Erfassung der pädagogischen Versorgung und beruflichen Tätigkeit autistischer Menschen in einer großen und im gesamten Bundesgebiet rekrutierten Stichprobe. Sie unterscheidet sich von früheren Erhebungen in Deutschland vor allem durch die über alle Probanden hinweg zuverlässige standardisierte Diagnostik. 

Berufliche Rehabilitation von Menschen mit autistischen Syndromen

http://doku.iab.de/ibv/2004/ibv0404_1.pdf

Entgegen der weitläufigen Meinung, dass Menschen mit autistischen Syndromen nicht arbeits- und ausbildungsfähig sind, ist vielmehr zu beobachten, dass es sehr von den Rahmenbedingungen und dem Know-how der Ausbilder, Arbeitgeber und Lehrer abhängt ob eine berufliche Rehabilitationsmaßnahme erfolgreich verläuft oder nicht. 

Advokatorische Assistenz für Menschen mit Autismus-Syndrom und/oder geistiger Behinderung : Widerspruch oder Chance?

http://bidok.uibk.ac.at/library/feuser-advokat.html

Der Autor skizziert, wie advokatorisches Handeln mit auf Selbstbestimmung und Autonomie angelegter Assistenz aus seiner Sicht vereinbar ist und definiert advokatorisches Handeln als ein Handeln, das Menschen Möglichkeiten schaffen soll, alternativ handeln zu können, ohne zu bestimmen, wie sie zukünftig zu handeln haben, wenn sie dazu befähigt sind. 

Tony Attwood on Asperger Syndrom

http://www.tonyattwood.com.au/

Tony Attwood (geb. 1952 in Birmingham) ist klinischer Psychologe. Er ist seit 25 Jahren auf das Asperger–Syndrom spezialisiert und hat zahlreiche Bücher und andere Medien über das Asperger-Syndrom veröffentlicht. Auf seiner englischsprachigen Homepage finden sich Quellen und Informationen zur Person und seiner wissenschaftlichen Arbeit. Die Webseite richtet sich an Eltern, [...] 

  nach oben

dbs@dipf.de

 

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen