Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

1,9 Millionen Kindern bleibt Zugang zu Bildung verwehrt - Bericht aus West- und Zentralafrika

https://www.deutschlandfunk.de/west-und-zentralafrika-1-9-millionen-kindern-bleibt-zugang.680.de.html?dram:article_id=457704Externer Link

Knapp zwei Millionen Kindern in West- und Zentralafrika bleibt ihr Menschenrecht auf Bildung verwehrt. Die Gewalt und Angriffe steigen in der Region und immer mehr bleiben der Schule fern. In den Flüchtlingslagern gibt es keine Schulen. Ein Bericht von Manfred Götzke (vom 30. August für Campus und Karriere im DLF).
Aufgenommen am: 02.09.2019
Zuletzt geändert am: 02.09.2019

[Link als defekt melden]

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Weitere Plattformen zum Teilen der Inhalte