Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kompetenzmodellierung und Kompetenzerfassung im Hochschulsektor (KoKoHs)

h t t p : / / w w w . k o m p e t e n z e n - i m - h o c h s c h u l s e k t o r . d e /Externer Link

Vor dem Hintergrund von Hochschulreformen wurde die BMBF-Förderlinie Kompetenzmodellierung und Kompetenzerfassung im Hochschulsektor KoKoHS ins Leben gerufen, um Instrumente zur validen und zuverlässigen Erfassung von Kompetenzen zu entwickeln. Im Rahmen der ersten Förderphase von 2011 bis 2015 wurden entsprechende Kompetenzmodelle und Instrumente entwickelt und erprobt. Darauf aufbauend werden sechzehn Forschungsverbünde der zweiten Förderphase von 2015 bis 2019 in der neuen KoKoHs-Initiative innovative Messmethoden entwickeln und den Transfer in die Hochschulpraxis vorantreiben. Die Projekt-Website gibt einen Überblick über die Förderphasen, Koordinierungsprojekt und Forschungsprojekte, Kooperationen und Veröffentlichungen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Forschungsprojekt, Hochschule, Hochschulforschung, Interdisziplinäre Forschung, Kompetenzerfassung, Kompetenzmodellierung,

Bildungsbereich Hochschule; Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Projekt
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Kompetenzmodellierung und Kompetenzerfassung im Hochschulsektor (KoKoHs) - Koordinierungsleistung; hansanand.pant[at]hu-berlin.de
Erstellt am
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zusatzinformation https://www.wihoforschung.de/de/‌kompetenzmodellierung-und-kompetenzerfassung-605.php
Zuletzt geändert am 25.02.2019
Siehe auch: Zeitschrift für Pädagogik 4/2019 – Linktipps zum Thema "Kompetenzerwerb zukünftiger LehrerInnen in der universitären Ausbildung"

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)