Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Ganzheitliches Qualitätsmanagement an berufsbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt

http://www.bildung-lsa.de/schule/schul__und_modellversuche/ganzheitliches_qualitaetsmanagement_an_berufsbildenden_schulen_in_sachsen_anhalt__gqm_.htmlExterner Link

Berufsbildende Schulen in Sachsen-Anhalt sehen sich durch den Paradigmenwechsel an Schulen hin zu mehr Selbstständigkeit und Eigenverantwortung für die pädagogische Arbeit in die Pflicht genommen. Wachsende Herausforderungen durch sich ständig verändernde neue Technik und gesellschaftliche Umbrüche erfordern ein Umdenken hinsichtlich der Messbarkeit erreichter Standards und der Sicherung von Qualitätsansprüchen. In Anlehnung an die Philosophie des Q2E-Modells wurde begonnen, an berufsbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt ein Qualitätsmanagement zu implementieren, das als internes Führungsinstrument der Schulleitung langfristig Auswirkungen auf den Gesamtprozess der internen und externen Schulentwicklung haben wird.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Etablierung eines ganzheitlichen Qualitätsmanagements an berufsbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt.

mehr/weniger
Schlagwörter

Sachsen-Anhalt, Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement, Berufsschule, Berufsbildende Schule, Schulentwicklung,

Titel Ganzheitliches Qualitätsmanagement an berufsbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt
Kurztitel GQM
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Sachsen-Anhalt
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Qualitätsmanagement, Evaluation; Eigenverantwortlichkeit von Bildungseinrichtungen
Organisationsstruktur Projektleitung:
Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt, Turmschanzenstrasse 32, 39114 Magdeburg, Referat Berufliche Vollzeitschulen, Frau Karla Kube, Tel. (0391) 567 3626, E-Mail: karla.kube@mk.sachsen-anhalt.de

Projektmanagement:
Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA), FB 2, FG 23: Frau Buchheim, Frau Tepper, Frau Bramer, Herr Melcher, Herr Strache
Projektbeginn 01.08.2010
Projektende 31.07.2015
Beteiligte Bundesländer Sachsen-Anhalt
Letzte Änderung am
Siehe auch: Sachsen-Anhalt (Qualitätssicherung Berufsbildung)

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)