Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Berufliche Bildung f√ľr nachhaltige Entwicklung in der deutschen Zementindustrie

[Die Homepage des abgeschlossenen Projekts wurde in der Zwischenzeit abgeschaltet. Der Nachweis des Innovationsportals kann damit leider nicht mehr auf eine Internetpräsenz verweisen.]

Ziel des Projeks ist es, durch die Entwicklung einer E-Learning-Plattform zur Aus- und Weiterbildung der Beschäftigten in der Zementindustrie die innerbetriebliche Weiterbildung nachhaltig zu fördern. Zu diesem Zweck sollen multimediale Lehr- und Lernformen entwickelt werden. Das Vorhaben wird in drei Modulen umgesetzt: Das erste Modul umfasst die Entwicklung der Lerninhalte und digitaler Lernformen. Im zweiten Modul wird die Umsetzung der innerbetrieblichen Bildungsmaßnahmen in den Unternehmen vorbereitet und im Prozess begleitet. Das dritte Modul umfasst Maßnahmen zur Verwertung der Erkenntnisse und Ergebnisse. Langfristig soll durch die Plattform Weiterbildung in der Unternehmenskultur der deutschen Zementindustrie fest verankert werden. Die Ergebnisse und Erkenntnisse sind ¬Ė angesichts des drohenden Fachkräftemangels ¬Ė auch für Unternehmen aus anderen Branchen interessant. Zudem liefert das Projekt Impulse für die bildungspolitische Diskussion zur Frage, wie digitale Lernformen und Nachhaltigkeit in der beruflichen Bildung verankert werden können. Die unmittelbare Verwertung wird durch das FIZ in Form der Weiterführung und Pflege der Lehrplattform und durch die Einbindung der Lehr- und Lerninhalte in die Schulungsmaßnahmen des VDZ, der diese Weiterbildungsangebote den 56 Zementwerken in Deutschland zur Verfügung stellt, gewährleistet.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der nachhaltigen Förderung der Weiterbildung in der Zementindustrie unter Einsatz der digitalen Medien.

mehr/weniger
Schlagwörter

Ausbildung, Bauwirtschaft, Berufsbildung, Digitale Medien, E-Learning, Lernplattform, Multimediales Lernen, Weiterbildung, Digitale Bildung,

Titel Berufliche Bildung f√ľr nachhaltige Entwicklung in der deutschen Zementindustrie
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; E-Learning; Lebenslanges Lernen
Organisationsstruktur Projektleitung:
Verein Deutscher Zementwerke e.V. (VDZ), Dr. Schäfer, Tannenstr. 2, 40476 Düsseldorf, E-Mail: scs@vdz-online.de
Projektbeginn 01.01.2008
Projektende 31.12.2009
Zuletzt geändert am 11.04.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)