Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Am Samstag, dem 22.12.2018, wird das Innovationsportal des Deutschen Bildungsservers wegen Installationsarbeiten zwischen 0 und 14 Uhr nicht erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Inhalt

Projekte Datenbank
Multimediale Lerneinheiten zur aktiven und reaktiven Nutzung im Arzthelfer/-innen-Training

[Die Website des abgeschlossenen Projekts wurde in der Zwischenzeit abgeschaltet. Der Nachweis des Innovationsportals kann damit leider nicht mehr auf eine Internetpräsenz verweisen.]

Im Vordergrund des Projekts steht die Entwicklung und Erprobung multimedialer internetbasierter Lerneinheiten f√ľr den Einsatz in der beruflichen Fortbildung von Arzthelferinnen in Lernarrangements, die Pr√§senz- und Telelernphasen umfassen. Die zu entwickelnden Lerninhalte stammen aus den Bereichen Praxismanagement, Qualit√§tsmanagement und Kommunikation, die im Pflichtteil der Fortbildung zur Arztfachhelferin (AFH) eine wichtige Rolle spielen. Die Entwicklungen sollen an mehreren Berufskollegs und Bildungseinrichtungen des Gesundheitswesen erprobt werden. In den Bereichen, in denen das Vorhaben seine Schwerpunkte setzt, wird ¬Ė nach neueren Umfragen zum Qualifikationsbedarf im Arzthelferinnenberuf ¬Ė die gr√∂√üte Diskrepanz zwischen zuk√ľnftigen Anforderungen und den derzeit in der Erstausbildung vermittelten Fertigkeiten und Kenntnissen gesehen. Das Vorhaben soll helfen, Ber√ľhrungs√§ngste mit den neuen Medien abzubauen, die bei Arzthelfer/-innen mitunter anzutreffen sind. Durch E-Learning soll die allgemeine Fortbildung und insbesondere die Arztfachhelferinnen-Weiterbildung auch au√üerhalb formalisierter Kurse erleichtert und das Lernen am Arbeitsplatz erm√∂glicht werden. Insgesamt sollen im Vorhaben neun Lerneinheiten zu den Themen ¬ĄPatienten aufnehmen, behandeln, verwalten¬ď (Praxismanagement), ¬ĄPersonal, Praxis und Patienten koordinieren¬ď (Qualit√§tsmanagement) und ¬ĄMit Kollegen, Patienten und √Ąrzten kommunizieren¬ď (Kommunikation) entwickelt werden, wobei jede Einheit f√ľr drei unterschiedliche Kompetenzniveaus (Basis-, Entwicklungs-, Ausbauniveau) ausgelegt wird.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in im Einsatz von E-Learning in der Arztfachhelferinnen-Weiterbildung, um diese auch außerhalb formalisierter Kurse zu ermöglichen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Weiterbildung, Berufliche Fortbildung, Arzthelferin, Arzthelfer, Multimediales Lernen, E-Learning, Digitale Medien, Lerneinheit, Lernmodul, Digitale Bildung,

Titel Multimediale Lerneinheiten zur aktiven und reaktiven Nutzung im Arzthelfer/-innen-Training
Kurztitel LearnART
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse; Selbst gesteuertes Lernen; E-Learning; Lebenslanges Lernen
Organisationsstruktur Projektleitung:
Institut f√ľr Berufs-, Wirtschafts- und Sozialp√§dagogik (IBWS) der Universit√§t zu K√∂ln, Dr. Marc Beutner, Venloer Str. 151-153, 50672 K√∂ln
Projektbeginn 01.06.2004
Projektende 31.05.2007
Projektbezogene Ver√∂ffentlichungen/ Projektberichte https://www.esf.de/portal/SharedDocs/PDFs/DE/Programme-2007-2014/Weiterbildung-Qualifizierung/‌2008_08_26-Brosch%C3%BCre%20Neue%20Medien.pdf?__blob=publicationFile&v=3
Zuletzt geändert am 11.09.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)