Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Jean Monnet

https://eacea.ec.europa.eu/erasmus-plus/actions/jean-monnet_enExterner Link

Das Programm „Jean Monnet“ förderte Lehrangebote und Forschungsvorhaben zur europäischen Integration an Hochschulen.
Dabei wurden auf diesem Gebiet tätige Einrichtungen und Vereinigungen sowie Hochschulen weltweit gefördert, um die Europäische Union als Modell für friedliche Koexistenz und Integration zu etablieren und Politik und Handeln der EU nach außen darzustellen.

Das Programm setzte folgende Schwerpunkte:

- Auf- und Ausbau von Jean-Monnet-Lehrstühlen, -Forschungszentren und -Lehrmodulen;
- Zusammenarbeit von Professoren, anderen Hochschullehrern und Forschern, die sich auf die europäische Integration spezialisiert haben;
- Unterstützung junger Forscher, die sich auf die europäische Integration spezialisieren.

Das innovative Potenzial des Programms lag im Auf- und Ausbau des Prozesses der europäischen Integration an europäischen Hochschulen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Europäische Integration, Europäische Union, Forschung, Forschungsprojekt, Forschungszentrum, Friedliche Koexistenz, Hochschule, Interkulturelle Bildung, Lehrangebot, Modell, Politik, Professur, Wissenschaft,

Titel Jean Monnet
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Hochschulbereich
Innovationsbereich Interkulturelle Bildung
Organisationsstruktur Programmförderung:
Europäische Kommission, Rue de la Loi 200, 1049 Brüssel, Belgien

Programmdurchführung:
Education, Audiovisual and Culture Executive Agency, Rue Colonel Bourg 139, 1140 Brussels, Belgien, Tel. (++32 2) 2330111, E-Mail: eacea-info@ec.europa.eu
Projektbeginn 01.01.2007
Projektende 31.12.2013
Zuletzt geändert am 07.06.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)