Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Virtuelle Hochschule

http://www.virtuelle-hochschule.de/Externer Link

Die Ergebnisse und Erfahrungen des Programms Virtuelle Hochschule Baden-W√ľrttemberg (1998 - 2004) stellen die wesentliche Grundlage f√ľr Entwicklungen zum Einsatz neuer Medien in der Lehre der Hochschulen des Landes Baden-W√ľrttemberg dar. Sie sind in der Publikation von Detlef M√ľller-B√∂ling und Peter Frankenberg (Hrsg.): ¬ĽRealit√§t der virtuellen Hochschule - Produkte, Erfahrungen, Perspektiven. Multimediale Lehre in Baden-W√ľrttemberg¬ę, Bertelsmann Stiftung, G√ľtersloh 2004, 182 Seiten, ISBN 3-89204-763-4, dokumentiert.

Unter dem Oberbegriff Virtuelle Hochschule k√∂nnen heute alle Aktivit√§ten des Landes Baden-W√ľrttemberg im Bereich der mediengest√ľtzten Hochschullehre zusammengefasst werden.

Die Nachhaltigkeit der Entwicklung wird durch die Aktivit√§ten dokumentiert, die die Hochschulen hier √ľber die Medienentwicklungspl√§ne hinaus entfaltet haben.
Die P√§dagogischen Hochschulen haben beispielsweise als Ergebnis einer Zielvereinbarung Stellen f√ľr die Medienentwicklung geschaffen und zudem ein gemeinsames Perspektivpapier zur Medienentwicklung vorgelegt, das in den n√§chsten Jahren umgesetzt werden soll.
Die Rektorenkonferenz der Fachhochschulen hat einen Arbeitskreis Neue Medien eingerichtet. Dieser soll eine abgestimmte Medienentwicklungsplanung der Fachhochschulen vorantreiben.
Die Berufsakademien haben einen gemeinsamen Medienentwicklungsplan formuliert und im Rahmen eines durch das Wissenschaftsministerium geförderten Projekts gemeinsam die Nutzung der neuen Medien an allen BA-Standorten vorangetrieben.

Das Land fördert zudem derzeit schwerpunktmäßig zwei Entwicklungen in diesem Bereich:

1.) e-teaching.org

2.) Master online

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung einer Multimediastrategie im Hochschulbereich des Landes Baden-W√ľrttemberg.

mehr/weniger
Schlagwörter

Multimedia, Konzept, Informationstechnologie, Forschung, Studium, Weiterbildung, Hochschullehre, Medienentwicklung, Mediennutzung, Medieneinsatz, Computer, Organisationsentwicklung, Virtuelle Hochschule, Hochschule, E-Learning, Digitale Medien, Digitale Bildung,

Titel Virtuelle Hochschule
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gef√∂rdert durch Baden-W√ľrttemberg
Bildungsbereich Hochschulbereich
Innovationsbereich E-Learning; Strukturveränderung im Bildungswesen
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Ministerium f√ľr Wissenschaft, Forschung und Kunst, K√∂nigstra√üe 46, 70173 Stuttgart, Tel. (0711) 279-0, E-Mail: poststelle@mwk.bwl.de
Projektbeginn 1999
Projektende 2004
Projektbezogene Ver√∂ffentlichungen/ Projektberichte http://www.che-concept.de/cms/‌?getObject=260&getName=Projekt&strAction=show&PK_Projekt=73&getLang=de
Beteiligte Bundesl√§nder Baden-W√ľrttemberg
Zuletzt geändert am 11.09.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)