Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Begabungsförderung im Grundschulbereich – Camps für Grundschulkinder mit besonderen Begabungen

h t t p : / / w w w . s c h u l p o r t a l - t h u e r i n g e n . d e / w e b / g u e s t / s c h u l e n t w i c k l u n g / b e g a b u n g s f o e r d e r u n gExterner Link

Um Kindern mit besonderen Begabungen die Chance zu eröffnen, Erfahrungen beim Lernen mit ähnlich Leistungsfähigen zu erleben und dabei auch Grenzbereiche austesten zu können, bietet das Thüringer Kultusministerium im Schuljahr zehn Kurse für je 40 Grundschulkinder mit besonderen Begabungen während der Unterrichtszeit an.
Ziel ist eine allgemeine Begabungsförderung, wobei jedes Camp unter einem bestimmten Thema steht. Die inhaltliche Gestaltung liegt in den Händen von Lehrern, die sich in besonderer Form für die Förderung von Kindern mit besonderen Begabungen qualifiziert haben und wird von Hochschullehrern unterstützt.

Das innovative Potenzial liegt in der Förderung von begabten Kindern während der Grundschulzeit.

mehr/weniger
Schlagwörter

Begabtenförderung, Begabung, Erfahrung, Förderung, Grundschulalter, Grundschule, Kind,

Titel Begabungsförderung im Grundschulbereich – Camps für Grundschulkinder mit besonderen Begabungen
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Thüringen
Bildungsbereich Primarbereich
Innovationsbereich Begabtenförderung
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Thüringer Kultusministerium

Projektdurchführung:
Bildungscamp Christes e.V., Meininger Straße 21b, 98547 Christes

Projektbeginn 01.09.2001
Projektende
Beteiligte Bundesländer Thüringen
Zuletzt geändert am 21.08.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)