Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Technik-trifft-Umwelt-Camp

h t t p s : / / w w w . t e z b a . d e / a k t u e l l e p r o j e k t e / t e c h n i k - t r i f f t - u m w e l t /Externer Link

Schüler und Schülerinnen von 15 bis 18 Jahren aus bayerischen Realschulen, Gymnasien und Fachoberschulen können in diesem Ferien-Camp herausfinden, wie Technik und Nachhaltigkeit zusammenpassen.
Sie beschäftigen sich beispielsweise mit der Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen, erneuerbaren Energien und nachhaltigem Wirtschaften und können dabei auch Kontakte zu Unternehmen und Hochschule knüpfen.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Unterstützung von Jugendlichen bei der Berufsorientierung im Bereich Technik.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bayern, Berufsorientierung, Ferienkurs, Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltigkeit, Technik, Technischer Beruf, Umwelt, Umweltberuf, Umweltbewusstsein, Umweltschutz, Umweltverträglichkeit,

Titel Technik-trifft-Umwelt-Camp
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Bildung für nachhaltige Entwicklung; Kooperation Bildung-Wirtschaft, Wissenstransfer
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber (bayme vbm);
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Projektleitung:
Wirtschaft im Dialog im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Projektpartner:
C.A.R.M.E.N. e.V.– Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.;
ESKUSA GmbH;
GSW Gold SolarWind Management GmbH;
MINT Region Straubing-Bogen;
TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit (Forschungszentrum der Technischen Universität München)

Projektbeginn 2019
Projektende
Beteiligte Bundesländer Bayern
Zuletzt geändert am 11.09.2019
Ist Teilprojekt von: Technik – Zukunft in Bayern 4.0

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)