Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Erfolg macht Schule

https://www.dkjs.de/themen/alle-programme/erfolg-macht-schule/Externer Link

In Thüringen verlassen durchschnittlich sieben Prozent der Jugendlichen die Schule ohne Abschluss.
Wie können besonders betroffene Schulen gezielt in ihrer Schulentwicklung gestärkt und junge Menschen ermutigt werden, die Schule nicht ohne Abschluss zu verlassen?

Ziel von "Erfolg macht Schule" ist die Unterstützung von 20 Thüringer Regel- und Gemeinschaftsschulen bei der Verbesserung ihrer Schul- und Unterrichtsqualität.
Die Schulen werden individuell beraten und begleitet. Darüber hinaus können sie sich mit anderen Schulen vernetzen, zu bestimmten Themenschwerpunkten an anderen Schulen hospitieren und an speziell zugeschnittenen Fortbildungsveranstaltungen teilnehmen.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der bedarfsspezifischen Unterstützung von Thüringer Schulen bei der Reduzierung ihrer Schulabbrecherrate.

mehr/weniger
Schlagwörter

Thüringen, Beratung, Fortbildung, Schulabschluss, Schulentwicklung, Schulerfolg, Schulqualität, Unterrichtsqualität, Unterstützung, Vernetzung, Schulabbruch,

Titel Erfolg macht Schule
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Thüringen
Bildungsbereich Sekundarbereich I
Innovationsbereich Qualitätsmanagement, Evaluation
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Projektleitung:
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, Kontakt: Michael Wiegleb, E-Mail: michael.wiegleb@dkjs.de

Projektpartner:
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS)

Projektbeginn 01.07.2016
Projektende 31.07.2019
Beteiligte Bundesländer Thüringen
Zuletzt geändert am 01.02.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)