Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
BMBF-Förderlinie OERinfo: MOIN - Multiplikator*innenunterstützung für Open Educational Resources in Niedersachsen

http://projekt-moin.de/Externer Link

Ziel des Projekts MOIN ist es, durch gezielten Einsatz von OER-Experten in Niedersachsen den Trägern von Weiterbildungsmaßnahmen sowie Institutionen, die sich als Innovationspromotor bewährt haben, Mittel an die Hand zu geben, um einen breiten Kreis von Dozenten vom Nutzen des OER-Einsatzes und der Beteiligung an der OER-Entwicklung zu überzeugen.

Dies geschieht vor allem durch Anreicherung von vorhandenen Fort- und Weiterbildungsprogrammen für Hochschulen, Erwachsenbildungseinrichtungen und Schulen, aber auch durch intensive Netzwerkarbeit innerhalb des Verbundprojekts und darüber hinaus.

Das Projekt gehört zur BMBF-Förderlinie OERinfo. 

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Sichtbarmachung der mit OER verbundenen Möglichkeiten und im Aufbau von Kompetenzen zur Nutzung, Erstellung und Verbreitung von offenen Bildungsmaterialien.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, E-Learning, Kompetenzentwicklung, Lehr-Lern-Prozess, Lehrmaterial, Lernmaterial, Medienpädagogik, Multiplikator, Multiplikatorenfortbildung, Open Educational Resources, Qualifizierung, Sensibilisierung, Unterrichtsmaterial, Offene Bildungsinhalte, OER, OERinfo, OERinfo-Projekt,

Titel BMBF-Förderlinie OERinfo: MOIN - Multiplikator*innenunterstützung für Open Educational Resources in Niedersachsen
Kurztitel MOIN
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Hochschulbereich; Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Medienbildung; Lehr-/Lernprozesse; Selbst gesteuertes Lernen; E-Learning; Strukturveränderung im Bildungswesen; Modularisierung von Bildungsangeboten; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals; Unterstützungssysteme
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Förderlinie OERinfo)

Projektdurchführung:
ELAN e.V., Oldenburg
Technische Universität Braunschweig
Hochschule Hannover
Kreisvolkshochschule Ammerland gGmbH, Westerstede
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ), Hildesheim
Universität Osnabrück 

Projektbeginn 01.11.2016
Projektende 01.05.2018
Beteiligte Bundesländer Niedersachsen
Zuletzt geändert am 12.12.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)