Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
carpo - Wir machen Ausbildung möglich

h t t p s : / / w w w . w e r k s t a t t - p a r i t a e t - b w . d e / w p - c o n t e n t / u p l o a d s / 2 0 1 3 / 0 7 / C a r p o - B r o s c h u e r e - 0 6 2 0 1 3 . p d fExterner Link

Ziel des Projekts carpo ist es, chancenarmen jungen Menschen in Baden-Württemberg auf der Basis einer Assistierten Ausbildung Aufnahme und Abschluss einer regulären Berufsausbildung zu ermöglichen.

Assistierte Ausbildung steht für einen Ansatz in der Ausbildungsförderung, der eine reguläre betriebliche Berufsausbildung mit umfassenden Vorbereitungs- und Unterstützungsangeboten verbindet und sich insbesondere an junge Menschen richtet, die aufgrund gravierender Ausbildungshemmnisse zunächst keinen Zugang in den allgemeinen Ausbildungsmarkt finden konnten.
Die gleichzeitige Beratung und Unterstützung der beteiligten Betriebe bei Anbahnung und Durchführung der Ausbildung ist dabei zentraler Bestandteil des Konzepts.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung im Rahmen eines engagierten Konzepts, das auch junge Menschen mit schlechteren Ausgangsvoraussetzungen erfolgreich in den betrieblichen Ausbildungsprozess auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu integrieren vermag.

mehr/weniger
Schlagwörter

Baden-Württemberg, Ausbildungsbegleitende Hilfe, Ausbildungsbetrieb, Ausbildungsplatzsuche, Benachteiligter Jugendlicher, Berufswahl, Betriebliche Berufsausbildung, Individuelle Förderung, Modellversuch, Unterstützung, Assistierte Ausbildung,

Titel carpo - Wir machen Ausbildung möglich
Kurztitel carpo
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Baden-Württemberg; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Förderung von Bildungsbenachteiligten; Individuelle Förderung
Organisationsstruktur Projektförderung:
Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg, Stuttgart;
Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg;
ESF – Europäischer Sozialfonds

Projektträger:
Diakonisches Werk Württemberg e.V., Ulrich Fellmeth, Projektsekretariat carpo: Silvia Pirs, Heilbronner Straße 180, 70191 Stuttgart, Tel. (0711) 1656-349, E-Mail: info@carpo-esf.de;
Paritätischer Baden-Württemberg e.V., Ralf Nuglisch, Haußmannstr. 6, 70188 Stuttgart, Tel. (0711) 2155-213, E-Mail: nuglisch@paritaet-bw.de;
Werkstatt PARITÄT gemeinnützige GmbH, Gisa Haas, Haußmannstr. 6, 70188 Stuttgart, Tel. (0711) 2155-104, E-Mail: haas@werkstatt-paritaet-bw.de
Projektbeginn 30.11.2011
Projektende
Beteiligte Bundesländer Baden-Württemberg
Zuletzt geändert am 02.11.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)