Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Responsible Research and Innovation: Zur Schaffung besserer Beziehungen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft

https://www.rri-tools.eu/deExterner Link

Europa möchte nicht nur exzellente, sondern auch sozial wünschenswerte Wissenschaft und Technologien fördern. Dabei ist es entscheidend, die Forschungsziele und Innovationsprozesse an die Bedürfnisse und Werte der Gesellschaft anzupassen und diese insgesamt von Beginn an an den Entscheidungen über die Entwicklung von Wissenschaft und Technologien zu beteiligen. Nur so ist ein gemeinsames, intelligentes, nachhaltiges und umfassendes Wachstum von Gesellschaft möglich.
Dies war auch die Kernaussage der groß angelegten Initiative der Europäischen Kommission zu "Responsible Research and Innovation" (RRI), die sich als Querschnittsthema im Rahmenprogramm für Forschung und Innovation - Horizont 2020 - wiederfindet.

RRI Tools wurde im Kontext des Rahmenprogramms FP7 (2007-2013) gefördert, mit dem langfristigen Ziel, eine Reihe digitaler Ressourcen zu entwickeln, die verantwortliche Forschung und Innovation unterstützen, verbreiten und umsetzen helfen.

RRI Tools wurde von einem interdisziplinären Konsortium von 26 Institutionen getragen und von der La Caixa-Stiftung (Spanien) geleitet.
Das Projekt sollte die (europäische) Zusammenarbeit fördern und die Kreativität und gemeinsame Beteiligung am Prozess stärken.
ForscherInnen, PädagogInnen, Industrie, politische EntscheidungsträgerInnen und die Zivilgesellschaft arbeiteten in RRI Tools gemeinsam an besseren Beziehungen zwischen Forschung & Innovation auf der einen und Gesellschaft auf der anderen Seite.

Die 19 eingerichteten RRI-Zentren deckten 30 Länder im gesamten europäischen Forschungsraum ab.
Über diese Zentren wurde das RRI-Konzept verbreitet. Es wurden die praktische Anwendung des RRI-Toolkits vermittelt und politische EntscheidungsträgerInnen auf nationaler und regionaler Ebene unterstützt.

Das innovative Potenzial des Vorhabens lag in der Schaffung einer europäischen Wissens- und Praxisgemeinschaft, in der sich alle Menschen und Organisationen finden, die sich an einer neuen Vision wissenschaftlicher und sozialer Entwicklung aktiv beteiligen wollen und in diesem Kontext Ressourcen und Instrumente für verantwortliche Forschung und Innovation entwickeln, umsetzen, unterstützen und verbreiten.

mehr/weniger
Schlagwörter

Europa, Europäischer Forschungsraum, Forschung, Gesellschaft, Innovationstransfer, Internationale Zusammenarbeit, Soziale Verantwortung, Verantwortungsbewusstsein, Verantwortungsübernahme, Wissenschaft, Wissenschaftstransfer, Wissenstransfer, evidenzbasierte Bildungspolitik,

Titel Responsible Research and Innovation: Zur Schaffung besserer Beziehungen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft
Kurztitel RRI Tools
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Elementarbereich; Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Sonderpädagogik; Hochschulbereich; Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung; Außerschulische Jugendbildung
Innovationsbereich Bildung für nachhaltige Entwicklung; Durchlässigkeit von Bildungsangeboten; Bildung im internationalen Kontext; Bildungsnetzwerke; Kooperation Bildung-Wirtschaft, Wissenstransfer; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals; Unterstützungssysteme
Organisationsstruktur Projektförderung:
Europäische Union durch das 7. Rahmenprogramm für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration, nationale Kontakstellen: http://www.forschungsrahmenprogramm.de/nks.htm

Projektkoordination:
"la Caixa" Foundation, Ignasi López Verdeguer, Avinguda Diagonal, 621/629, 08028 Barcelona, Spanien, Tel. 0034 (0) 902 22 30 40, E-Mail: ilopez@fundaciolacaixa.es oder allgemeiner Kontakt: http://www.rri-tools.eu/de/web/guest/kontakt

Projektpartner:
Ein Konsortium von 26 Partnern aus 19 europäischen Ländern
Projektbeginn 30.11.2013
Projektende 30.11.2015
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://blog.rri-tools.eu/‌;
Zuletzt geändert am 23.10.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)