Suche

Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Kompetent mit Medien im beruflichen Qualifizierungsprozess

Laufzeit: 01.10.2012 - 31.03.2015

h t t p s : / / w w w - l i v e . d f k i . d e / w e b / f o r s c h u n g / p r o j e k t e - p u b l i k a t i o n e n / p r o j e k t e - u e b e r s i c h t / p r o j e k t / k o m m i tExterner Link

Das Verbundprojekt "KOMMIT" hatte zum Ziel, Medienbildung als relevante Qualifikation in der Bildungskette für IT-Berufe zu verankern. Insbesondere solche Medienkompetenzen sollten dabei gefördert werden, die für den angemessenen und effektiven Einsatz von sozialen Medien im beruflichen Alltag von Bedeutung sind. Zielgruppe waren Auszubildende in den Berufen der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Die Teilnehmer des Verbundvorhabens definierten zunächst allgemeine und fachspezifische Medienkompetenzen, die anschließend als Basis für Konzepte und Module zur Kompetenzvermittlung dienten. Die so erarbeiteten Konzepte und Module wurden in Pilotprojekten angewendet und evaluiert.

Mit dem ¬ĄSozialen Navigator Medienbildung¬ď entwickelte KOMMIT dazu eine Empfehlungsplattform, die Informationen zu Social-Web-Kompetenzen bündelt, und Materialien, Bildungsmethoden sowie Werkzeuge zur Gestaltung des Unterrichts bereitstellt. Die Plattform soll vor allem das pädagogische Personal in der IT-Berufsbildung, aber auch die Auszubildenden selbst dabei unterstützen, digitale Medien im Bildungsprozess anzuwenden.

Das innovative Potenzial des Vorhabens liegt in der Förderung der Medienbildung für IT-Berufe.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berufsbildung, Digitale Medien, Informatiker, Informations- und Kommunikationstechnologie, Lehrerfortbildung, Lernprozess, Medienkompetenz, Web 2.0, Social Media, Digitale Bildung,

Titel Kompetent mit Medien im beruflichen Qualifizierungsprozess
Kurztitel KOMMIT
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Förderkennzeichen 01PZ12010A
Bildungsbereich Berufliche Bildung
Innovationsbereich Medienbildung; Lehr-/Lernprozesse; Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Förderrichtlinie ¬Ą"Stärkung der digitalen Medienkompetenz für eine zukunftsorientierte Medienbildung in der beruflichen Qualifizierung"¬ď; Europäischer Sozialfonds (ESF)

Projektkoordination:
imc information multimedia communication AG, Saarbrücken

Projektpartner:
Leibniz-Institut für Wissensmedien in der Trägerschaft der Stiftung Medien in der Bildung (SbR), Tübingen, Medienkompetenzprofile und Förderkonzepte;
Institut für Informationsmanagement Bremen GmbH, Analyse und Empfehlungen für Medienkompetenzförderung im IKT Bereich;
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, Kaiserslautern, Sozialer Navigator Medienbildung;
BITKOM Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V., Berlin, Förderkonzepte für IKT-Berufe

Projektbeginn 01.10.2012
Projektende 31.03.2015
Projektbezogene Ver√∂ffentlichungen/ Projektberichte https://katalog.ub.tu-braunschweig.de/vufind/Record/‌863943977
Zuletzt geändert am 08.11.2021
Siehe auch: Forschungsbefunde zur digitalen Bildung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)