Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Qualität und Evaluation in der beruflichen Aus- und Weiterbildung

http://web.archive.org/web/20150509023721/http://qubie.rkw-bb.de/Externer Link

[Bitte beachten Sie, dass die hier verlinkte Internetadresse/URL des Vorhabens eine Kopie aus dem Internet-Archiv vom 09.05.2015 ist, da die Originalseite nicht mehr zur Verfügung steht.]

Ziele des Projekts sind die Erarbeitung und Erprobung von auf den Bedarf von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zugeschnittenen Evaluationsinstrumenten für die Weiterbildung.
Konkret werden existierende und neue Instrumente der Evaluation als Bestandteil des Qualitätsmanagements aufbereitet und für Weiterbildungseinrichtungen sowie kleine und mittlere Unternehmen nutzbar gemacht. KMU, Weiterbildungsunternehmen und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus dem Bereich der Weiterbildung werden in der Anwendung und Auswertung der Evaluationsinstrumente geschult. Für die Beschreibung von Trainerkompetenzen werden Empfehlungen erarbeitet und es wird an Qualitätsstandards für die Aus- und Weiterbildung gearbeitet.
Ein Praxisleitfaden wird erstellt, der modular aufgebaut und so verfasst wird, dass er an die Erfahrungswelt von Personalverantwortlichen und Führungskräften in KMU anschließt. Er enthält Instrumente und Methoden, Entscheidungshilfen für die Auswahl von geeigneten Hilfsmitteln sowie Praxisbeispiele der am Projekt teilnehmenden Unternehmen. Weiterhin werden Tools zur elektronischen Unterstützung der Evaluationsinstrumente entwickelt (Checklisten, Bewertungsbögen u. a.). Auch soll ein Trainingskonzept für die Vermittlung der im Praxisleitfaden erarbeiteten Evaluationsinstrumente erarbeitet werden. Weiterhin werden Empfehlungen für die Entwicklung der Kompetenzen von Lehrkräften in der Weiterbildung erarbeitet. Kern in diesem Handlungsfeld sind Möglichkeiten der Erfassung und Bewertung von Kompetenzen der Lehrkräfte.
Die Ergebnisse des Projektes werden für die Arbeit in der Internationalen Organisation für Standardisierung, namentlich im Technischen Komitee für Lerndienstleistungen (ISO/TC 232) genutzt und Berliner Weiterbildungsunternehmen bei der Einführung der DIN ISO 29990:2010 bzw. der Überführung bestehender QM-Systeme in diese internationale Norm unterstützt.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung spezifischer praxisnaher Instrumente und Umsetzungshilfen für klein- und mittelständische Unternehmen, um Weiterbildung unternehmensbezogen planen und den Transfer des Erlernten effektiver gestalten zu können.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Weiterbildung, Qualitätsmanagement, Evaluation, Klein- und Mittelbetrieb, Fortbildungsstätte, Modellversuch, Projekt, klein- und mittelständische Unternehmen (KMU), Evaluationsinstrument, Praxisleitfaden, Modellprogramm,

Titel Qualität und Evaluation in der beruflichen Aus- und Weiterbildung
Kurztitel QuBiE
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Berlin
Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Qualitätsmanagement, Evaluation
Organisationsstruktur Projektförderung:
Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen;
ESF - Europäischer Sozialfonds

Projektleitung:
RKW Berlin-Brandenburg, Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V., Julia Hinz, Kronenstraße 18-19, 10117 Berlin-Mitte, Tel. (030) 2062259-17, E-Mail: julia.hinz@rkw-bb.de
Projektbeginn 01.01.2014
Projektende 31.12.2014
Beteiligte Bundesländer Berlin
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)