Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
AKZENT Elternarbeit

http://www.bildunginbayern.de/weiterfuehrende-schule/abgeschlossene_projekte/akzent-elternarbeit.htmlExterner Link

Die gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus stellt ein wesentliches Kriterium f√ľr den Erfolg schulischen Arbeitens dar. Die gegenseitigen Erwartungen von Eltern und Schule machen es daher notwendig, kontinuierlich an Ans√§tzen zu arbeiten, mit denen diese Zusammenarbeit verbessert werden kann. Die Entwicklung solcher zukunftsweisender Ans√§tze ist das Anliegen des schulart√ľbergreifenden Projekts ¬ĄAKZENT: Elternarbeit", AKZENT steht dabei f√ľr eine ¬ĄAnlassunabh√§ngige und kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem Elternhaus - unterst√ľtzt durch Neue Technologien".
Arbeitsschwerpunkte sind der gezielte Einsatz von modernen Informations- und Kommunikationsmedien und die differenzierende Elternarbeit. Neue Technologien sollen es erm√∂glichen, bestehende r√§umliche und zeitliche H√ľrden zu √ľberwinden und eine kontinuierliche sowie anlassunabh√§ngige Kontaktaufnahme zwischen Lehrkr√§ften und dem Elternhaus unterst√ľtzen. Die Konzepte zur Elternarbeit sollen die schulspezifischen Bedingungen vor Ort und die damit verbundenen Anforderungen an die Zusammenarbeit mit Erziehungsberechtigten aufnehmen. Konkrete Ma√ünahmen zur Verbesserung und Bereicherung bisher praktizierter Formen der Elternarbeit sollen entwickelt und erprobt werden, z.B. lehrerinitiierte und anlassunabh√§ngige Kontakte, st√§rkeorientierte R√ľckmeldungen, Dreiergespr√§che (Eltern-Lehrer-Sch√ľler) mit Zielvereinbarungen, Einbezug p√§dagogischer Fachkr√§fte in die Elternarbeit (Schulsozialarbeit, Ganztagesbetreuung), Ma√ünahmen zur Optimierung der Kommunikation zwischen Schulleitung, Lehrerkollegium, Elternbeirat und Eltern, Beratungs- und Informationsangebote.
Ziel der Entwicklungsarbeiten im Projekt ist dabei kein schul√ľbergreifendes Standardkonzept, sondern ein Portfolio, welches vielf√§ltige qualitativ hochwertige Konzepte und Ma√ünahmen f√ľr eine zukunftsweisende Elternarbeit integriert. Dieses wird ein optionales Angebot f√ľr Schulen darstellen, dem entsprechend den Bed√ľrfnissen der jeweiligen Schule Anregungen f√ľr die Entwicklung eines schulspezifischen Elternarbeitskonzepts entnommen werden k√∂nnen.
An dem Projekt nehmen 17 Schulen teil.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Verbesserung der Kooperation von Elternhaus und Schule mit dem Ziel größeren Schulerfolgs der Kinder.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bayern, Deutschland, Schulerfolg, Eltern, Elternarbeit, Eltern-Schule-Beziehung, Elternmitwirkung, Schule, Lehrer, Kooperation, Neue Medien, Modellversuch, Projekt, Modellprogramm,

Titel AKZENT Elternarbeit
Projekttyp Stiftungsprojekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Berufliche Bildung
Innovationsbereich Individuelle Förderung
Organisationsstruktur Projektfinanzierung:
Stiftung Bildungspakt Bayern;
vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., Max-Joseph-Str. 5, 80333 M√ľnchen, E-Mail: info@vbw-bayern.de

Projektleitung:
Stiftung Bildungspakt Bayern, Eva Hertle, Jungfernturmstr. 1, 80333 M√ľnchen, Tel. (089) 2186-2084, E-Mail: Eva.Hertle@stmuk.bayern.de
Projektbeginn 01.09.2011
Projektende 31.08.2013
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.bildunginbayern.de/download/Publikation_AKZENT_Elternarbeit_2014.pdf
Beteiligte Bundesländer Bayern
Letzte √Ąnderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)